Jetzt für die Theaterferien in Großhennersdorf anmelden!

Fünf Tage lang kannst du mit anderen Spaß haben und dich kreativ austoben. Ob beim Theaterspielen, der Gestaltung eines Bühnenbildes, Bewegungsspielen im Freien und im Haus oder bei Verkleidungsaktionen.
Selbstverständlich bieten wir auch ein schönes Freizeitangebot: gemütliche Lagerfeuer, eine kleine Sommernachtsparty, ein Besuch im Waldbad und eine Wanderung.
Abschließender Höhepunkt ist die Vorstellung eines Theaterstücks. Dieses entwickeln wir selbst auf der Grundlage eurer Ideen, lasst euch überraschen!
Wir übernachten in Mehrbettzimmern und werden voll verpflegt.
Vom 22-08-2022 09:00 Uhr bis 26-08-2022 19:00 Uhr
Kosten: 125,-
Alter: 10 - 17 Jahre
Veranstaltungsort: Begegnungszentrum im Dreieck, Zittauerstrasse 17, Großhennersdorf,
Info und Anmeldung: m.roth@hillerschevilla.de

 

Deutsch-tschechische Werkstattwoche für Jugendliche

Die Sonne scheint, Sägespäne fliegen, eine Kettensäge brummt und überall laufen Jugendliche mit Kameras durch das Begegnungszentrum in Großhennersdorf.
In der Woche vom 25. – 30.04. fand im Rahmen des Projektes „2 Sprachen – 1 Region“ in Großhennersdorf und in Krásná Lípa eine Werkstattwoche für Schüler*innen aus Deutschland (vom Berufsschulzentrum Löbau) und Tschechien (aus der Berufsschule Varnsdorf) statt. Das Ziel dieser gemeinsamen Arbeit war, den neuen Lernpfad am Wolfsberg zu gestalten und vorzustellen. Eine der Werkstätten in Deutschland beschäftigte sich mit der Geschichte der Region. Dabei entstand ein kurzer Lehrfilm über den Räuber Raschauer. Mit viel Kreativität und neu erlangtem Wissen zu Technik und Methoden haben die Jugendlichen in wenigen Tagen etwas großartiges erschaffen. Schlussendlich wurde eine Website erstellt, auf der auch der Film zu sehen ist. Die Teilnehmenden der anderen Werkstatt im BGZ Großhennersdorf haben sich Schutzbrillen aufgesetzt, Sägen in die Hand genommen und aus ein paar Holzstämmen Sitzgelegenheiten, Informationstafeln und Blumenkästen geschaffen, die sich sehen lassen können. Unter Anleitung der Werkstattleiter hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, viele neue Erfahrungen zu machen und sich neue Skills anzueignen. Auch außerhalb der Arbeitszeit hatten die Teilnehmenden die Chance, neue Menschen kennenzulernen, sich mit der Kultur des jeweils anderen Landes auseinander zu setzen und ihre Teamfähigkeit auszubauen. Die Woche war sehr erfolgreich, es sind viele Dinge entstanden, die auch in Zukunft in der Region noch dienen werden.
Im September werden weitere Jugendliche in denselben Werkstattformaten an den Ergebnissen weiterarbeiten und sie fertigstellen. Im Rahmen dieses deutsch-tschechischen Projektes sind in diesem Jahr noch weitere Begegnungsformate für Schüler*innen sowie Fortbildungen für die Lehrkräfte und Jugendpädagog*innen geplant.
Kontakt und weitere Informationen: p.zahradnickova@hillerschevilla.de


STELLENAUSSCHREIBUNG – BEWERBUNGSSCHLUSS IST DER 25. MAI 2022

An der Hillerschen Villa ist zum 01. Juni 2022 die Steller eines*r
Projektmitarbeiter*in (22h) in der Externen Fach- und Koordinierungsstellen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Görlitz und Zittau
zu besetzen.


Die Hillersche Villa ist ein soziokulturelles Zentrum im Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen. Getragen von einer gGmbH und einem Förderverein, setzen wir uns für ein demokratisches, solidarisches und kreatives Miteinander in der Grenzregion ein. Wir engagieren uns auf den Gebieten der Kunst und Kultur, der politisch-kulturellen Bildung sowie der Jugendhilfe und Sozialarbeit.
Die Externen Fach- und Koordinierungsstellen der Partnerschaften für Demokratie Stadt Zittau und Görlitz (PfD) sind im Bereich der NETZWERKSTATT angesiedelt, die Demokratiebildung, Extremismusprävention und Antidiskriminierungsarbeit betreibt. Die PfD bieten lokale Unterstützungs- und Vernetzungsangebote für alle, die sich für Demokratie und Vielfalt einsetzen. Sie bringen Menschen zusammen, stellen finanzielle Mittel für Projekte zur Verfügung und beraten bei deren Umsetzung. Dabei sind sie eine Schnittstelle zwischen den Verantwortlichen aus der kommunalen Politik und Verwaltung und Aktiven aus der Zivilgesellschaft. Die PfD werden im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.
Bei vorhandener Qualifikation wird die Stelle in Anlehnung an die Entgeltgruppe 9 TV-L vergütet. Sie ist vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Mittel unbefristet. Die Stelle ist in Teilzeit 22 Stunden/Woche zu besetzen. Arbeitsorte sind Görlitz und Zittau.
Aufgaben
• Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu den Themen Demokratiestärkung, Beteiligung der Zivilgesellschaft und politische Bildung, bei thematischen Ausstellungen und Veranstaltungen
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Pflege der Webseiten und der Social-Media-Kanäle
• Administrative Aufgaben
• Arbeit an Eigenpublikationen
• Aktivierung und Unterstützung örtlicher Vereine und Ehrenamtlicher
• Beratung und Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen mit PfD-Bezug
• Betreuung des Jugendfonds und dessen strategische Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit den Partner*innen vor Ort
• Mitarbeit in Gremien auf kommunaler Ebene und deren Dokumentation
• Unterstützung der konzeptionellen Arbeit zur Weiterentwicklung der PfD
Ihr Profil
• Abgeschlossenes Studium der Kultur, Management, Sozial-, Politik – oder Geisteswissenschaften oder mehrjährige, nachweisbare Berufserfahrung in entsprechenden Bereichen
• Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation und Projektmanagement sind von Vorteil
• Freude und Erfahrung im Umgang mit Menschen und Netzwerkarbeit
• Organisationsfertigkeiten und Teamfähigkeit
• Sicheres Beherrschen von Office-Anwendungen
• Erfahrung im Marketing sind von Vorteil
Sie bringen mit
• Interesse an den Themen Antidiskriminierungsarbeit, interkulturelle Arbeit, Demokratieförderung/-bildung und Jugendbeteiligung sowie Erfahrungen in mind. einem dieser Bereiche
• Interesse am politischen Zeitgeschehen und Verständnis politisch-gesellschaftlicher Zusammenhänge, besonders im kommunalen Bereich
• Gute Kenntnis der Trägerlandschaft in den Städten Görlitz und Zittau und der Region
• Führerschein Klasse B, Bereitschaft zu Dienstreisen
• Interesse an soziokultureller Arbeit
Wir bieten Ihnen
• eine Tätigkeit mit einem hohen Anteil an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Eigenverantwortung, Kreativität und Vielseitigkeit
• ein kommunikatives wie kollegiales Arbeitsumfeld und Begleitung bei der Einarbeitung in die Arbeitsbereiche
• Möglichkeit zu themenbezogenen Weiterbildungen
Die Bewerbung von Frauen sowie von Menschen mit Behinderung und Personen mit (post-)migrantischem Hintergrund ist ausdrücklich erwünscht.
Ihre elektronische Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 25.05.2022 an Yasmin Vardić (y.vardic@hillerschevilla.de). Sollten Sie noch Fragen zu der Stelle haben, melden Sie sich gerne unter 03581/8776425. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich ab der KW 22 statt.
Weitere Informationen über uns finden Sie im Internet unter
www.neisse-pfd.de sowie www.hillerschevilla.de

UKRAINEHILFE IN ZITTAU


WIR HABEN AB SOFORT EIN SPENDENKONTO EINGERICHTET

Sie können den in Zittau Zuflucht suchenden Menschen helfen, indem Sie spenden an:

Empfänger: Hillersche Villa e.V.

IBAN DE14 8502 0500 0003 5954 10

BIC BFSWDE33DRE

Bank für Sozialwirtschaft

Verwendungszweck: Zittau hilft

Spendenquittungen werden ausgestellt, wenn Sie im Verwendungszweck ergänzen: "Erbitte Spendenquittung, “

Sachspenden bitte nur direkt an die Ukraine Hilfe Zittau. Angebote per Email ukraine-hilfe@hillerschevilla.de


Wir hoffen auf Ihre große Solidarität und Hilfsbereitschaft.


WIR SUCHEN DICH


 

Werde Techniklotse in der Hillerschen Villa!

Wir suchen dich, wenn du

▶ dich gut mit Computer, Smartphone und Co. auskennst,
▶ dich ehrenamtlich engagieren möchtest,
▶ gut erklären kannst,
▶ geduldig und motiviert bist, dein Wissen an die ältere Generation weiterzugeben!

Dann werde Techniklotse und unterstütze Interessierte einmal wöchentlich dabei, den Umgang mit Technik zu erlernen und sich selbst zu helfen. Wenn du Interesse hast, ruf doch einfach an und wir besprechen alles Weitere.

Kontakt
Maxi Erler | 03583-779621 | mgh@hillerschevilla.de

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER


Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen und Neuigkeiten zu Veranstaltungen und Projekten der Hillerschen Villa.

 
Newsletter:
 
 
 
 
 
 
 


Der Kulturblick Mai 2022 ist Online verfügbar!

Ab sofort könnt ihr euch unseren Veranstaltungskalender KULTURBLICK auch downloaden. Wer die gedruckte Variante bevorzugt findet sie überall wo man Kultur liebt. Wenn ihr die Möglichkeit habt den Kulturblick auszulegen und damit die Kultur in eurer Stadt zu unterstützen freuen wir uns auf eine Email an info@hillerschevilla.de - Wir lassen Euch gerne einige zukommen.
 
HIER GEHTS ZUM DOWNLOAD
(ca. 1.7 MByte)
 

Veranstaltungskalender

Kulturblick Online Download

BERATUNG

Sächsische Fachberatungsstelle für Opfer von Menschenhandel

Tacheles Oberlausitz

Initiative für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus

NEUIGKEITEN

Hier gibts Neues aus der Netzwerkstatt:

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

BücherboXX in Zittau

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen