Wir bitten Sie um Verständnis, dass ein Filmstart - trotz der ausgewiesenen Uhrzeiten - erst mit Anbruch der Dunkelheit möglich ist. Erst dann können wir sicherstellen, dass der Film auf der großen Leinwand gut zu sehen ist.

Noch nichts vor? Unsere Tipps:


12.-27.07 .: DRONTE-THEATER AUF TOUR


 

Robin Hood – oder – Die ganze spekulative Wahrheit aus dem Sherwood Forest

DAs „DRONTE-THEATER“ sieht sich gedrängt, zum wiederholten Male Licht ins Dunkel des Sherwood Forest zu bringen, um die verwirrenden Zweit- und Drittwahrheiten zu diesem unglaublichen Kapitel der Weltgeschichte ad Absurdum zu führen.
Die Tour

12. Juli 19:30 Uhr Tierpark Zittau - PREMIERE
13. Juli 19:30 Uhr Kloster Marienthal
14. Juli 19:30 Uhr „Alte Bäckerei“, Großhennersdorf
-
16. Juli 19:30 Uhr „Buschhäusel“ bei Herrnhut
17. Juli 19:30 Uhr Volksbad-Camp, Ruppersdorf
18. Juli 19:30 Uhr „Sandbüschel“, Mittelherwigsdorf
19. Juli 19:30 Uhr Seecamping - Olbersdorfer See
20. Juli 19:30 Uhr „Tee und Kräutergarten“ Eckardsberg, Eckardsberger Str. 62
21. Juli 19:30 Uhr „Kaffeemuseum“, Ebersbach
-
-
24. Juli 19:30 Uhr Reiterhof, Bertsdorf
25. Juli 19:30 Uhr „Gondelfahrt“, Jonsdorf
26. Juli 19:30 Uhr Pfarrgarten, Waltersdorf
27. Juli 19:30 Uhr „Kuxbau“, Hainewalde

Eintritt: 6/5 €

DO, 01.08.: LANTERA FUTURI SUMMER SPECIAL


 

Von Zeit zu Zeit ...

Knapp fünfzig Jugendliche aus dem D-PL-CZ Dreiländereck treffen sich vom 21. Juli bis 4. August 2019, um unter professioneller Anleitung eine einmalige Produktion aus Musik, Theater und visuellen Medien zu schaffen, und damit auf Tour zu gehen.

Andauernd haben wir es eilig, haben keine Zeit, schaffen vieles aus zeitlichen Gründen nicht. STOP! … lasst uns kurz anhalten und nach dem wahren „Herren unserer Zeit“ Ausschau halten! Wann wurde überhaupt die Zeit erfunden? Welche weiteren Erfindungen spielen und spielten eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Menschheit? Lassen wir uns vom Innovationsgeist der jungen Visionäre erleuchten und inspirieren …

31.07. um 21:00 Wrocław (PL) – Synagoge zum weißen Storch
01.08. um 20:00 Zittau – Freilichtbühne Weinau
als Gast Postmodern Orchestra, EVAN - Eva Vodickova & Ivan Paisrt
02.08. um 20:00 Valeč bei Karlsbad (CZ) – Festival Povaleč

DO, 01.08.19, 20 Uhr
Freilichtbühne Zittau
Eintritt frei
 

STELLENAUSSCHREIBUNGEN


Die Hillersche Villa sucht Verstärkung in der NETZWERKSTATT

Die NETZWERKSTATT wirkt in den Bereichen Demokratiebildung, Extremismusprävention und Antidiskriminierungsarbeit. Zudem führen wir Bildungsarbeit zu jüdischer Regionalgeschichte und NS- und SED-Diktaturerfahrungen durch.

Dazu verfügt die NETZWERKSTATT im Projektbereich „Jüdische Regionalgeschichte“ über eine umfangreiche Sammlung von Materialien. Wir nutzen und betreuen ebenso den jüdischen Friedhof sowie die Stolpersteine in Zittau.

In diesem Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die „NETZWERKSTATT – Zeitgeschichte und Zivilgesellschaft“ eine/n Projektmitarbeiter*in (28 Wochenstunden).

Alle weiteren Informationen finden Sie in der
 

Hillersche Villa sucht Projektmitarbeiter/in für die Nachbarschaftshilfe

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Projekt NACHBARSCHAFTSHILFE eine/n Projektmitarbeiter/in (10 Wochenstunden) für Planungsraum 4 (Löbau und Umgebung) ab 1.8. bis 31.12.2019.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der
 

Lebensträume e.V. sucht Projektmitarbeiter/in für die Freiwilligenagentur im Planungsraum 4

Der Verein Lebens(t)räume e.V. sucht ab dem 1.8.2019 eine/n Projektleiter/in im Umfang einer halben Stelle. Die Aufgabengebiete umfassen die Leitung der Freiwilligenagentur für den Planungsraum Löbau und Umgebung sowie des Programms "Engagierte Stadt". Darüber hinaus geht es um die Entwicklung neuer Projekte.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der
 

Freiwilliges soziales Jahr Kultur in der Theaterpädagogischen Werkstatt

Schule fertig, was nun? Wenn du Lust hast dich kreativ und vielseitig auszuprobieren, gut mit Menschen unterschiedlichsten Alters umgehen kannst und Orientierung für deine berufliche Laufbahn suchst, dann bist du bei uns richtig.

Zum Aufgabenspektrum gehören:
- Assistenz bei verschiedenen Theatergruppen
- Gestaltung von Flyern und Plakaten
- Erstellen von Requisiten und Bühnenbildern
- Licht- und Tontechnik

Die Theaterpädagogischen Werkstatt in Großhennersdorf gehört zum soziokulturellen Zentrum Hillersche Villa.

Nähere Auskünfte bei Mechthild Roth unter m.roth@hillerschevilla.de

AUSSCHREIBUNG


Ihr macht HERZstadt! - Geld für eure Projekte aus dem Jugendfonds der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Zittau

Mit max. 500,- € fördert die Partnerschaft für Demokratie Projekte von und mit Jugendlichen, die in diesem Jahr in der Stadt Zittau stattfinden.
Beantragen können: Jugendgruppen und -initiativen, Vereine, Verbände, Kirchgemeinden, Träger der Jugendhilfe sowie Bildungsträger, die als nichtstaatliche Organisationen in der Stadt Zittau präsent sind. Solange Geld im Fonds ist, besteht eine fortlaufende Antragsmöglichkeit bis Ende Oktober.

Kontakt und Beratung
Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Zittau:
c/o Hillersche Villa gGmbH
Anne Knüvener und Jan Kirchhoff
Tel.: 03583 / 7796-24 oder -44
Email: a.knuevener@hillerschevilla.de
Infoflyer Jugendfonds
(ca. 637.8 kByte)
 
Antrag
(ca. 40.5 kByte)
 
Musterfinanzplan
(ca. 33.2 kByte)
 

GESUCHT? GEFUNDEN!


Foto: Wohnraum 2
Wohnraum 2
 
Foto: Küche mit Einschnittsbalkon
Küche mit Einschnittsbalkon und Speisekammer
 

SCHÖNE 3-RAUMWOHNUNG ZU VERMIETEN!

Im Zittauer Kronenkino, Äußere Weberstraße 17 bieten wir ab dem 01.01.2019 eine 3-Raumwohnung (94,4 m2) zur Miete.

Die Wohnung befindet sich im 3. OG eines Mehrzweckhauses im Reformstil aus der Zeit um 1910 und verfügt über zwei eigene kleine Balkone.
Küche, Bad sowie separates WC und Garten
zur Mitbenutzung sind inklusive. Als Nebengelass dient ein Boden- und Kelleranteil sowie zwei kleine Speise- bzw. Abstellkammern.

In den Wohnräumen befinden sich schöne Kachelöfen, die für eine Befeuerung allerdings nicht mehr zugelassen sind. Die Fußböden sind im Wohnbereich mit Holz und im Übrigen mit einem pflegeleichten, modernen Fußbodenbelag ausgelegt. Auf Wunsch kann eine ansprechende Einbauküche ohne technische Geräte unentgeltlich übernommen werden.

Die monatlichen Mietkosten betragen 378,- €, die Betriebskosten sind mit 189,- € veranschlagt.

Interesse? Bitte nehmen Sie Kontakt auf:
Hillersche Villa, Klienebergerplatz 1, 02763 Zittau
Karl Strauß
FON 03583 7796-11
MAIL k.strauss@hillerschevilla.de

Veranstaltungskalender

VERGESSENE ORTE

Hier der link zu den vier Kurzfilmen, die während des Workshops 2018 entstanden sind.

Café Jolesch

Café - Restaurant - Kneipe
MO-SA ab 18.00 Uhr geöffnet

UNSER MITTAGSTISCH

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN