Rückblick:


MICHAEL KRETSCHMER und FRANK-WALTER STEINMEIER zu Besuch in der Hillerschen Villa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 15. Oktober gemeinsam mit Elke Büdenbender die Oberlausitz in Sachsen besucht. Unter dem Motto "Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume" bereist der Bundespräsident ländlich geprägte Regionen in Deutschland und war auch im Begegnungszentrum Großhennersdorf zu Gast.
 
Foto: Rafael Sampedro
Foto: Rafael Sampedro
Foto: Rafael Sampedro

Stellenausschreibungen:


Einsatzstelle Bundesfreiwilligendienst

Wer seine geheime Leidenschaft beim Kochen kennt oder ahnt, ist in unserem Team vom Mittagstisch im Jolesch herzlich willkommen! Ab Januar 2019 suchen wir Sie. Teamgeist, Freude an den Töpfen und Pfannen, Neugier und Interesse an der Zubereitung vegetarischer Gerichte sind uns wichtig. 


Wir bieten:
Arbeit im Team und wir kochen vorwiegend mit saisonalen Produkten von Kleinproduzenten aus unserer Region.
Gekocht wird für ca. 50 Personen, Montag bis Donnerstag von 7:30-14:00 Uhr.

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Bitte bewerben Sie sich, wir freuen uns auf Sie.
Sehr gern können Sie zu den oben genannten Zeiten auch persönlich bei unserem Mittagsangebot im Jolesch, Klienebergerplatz 1, vorbeikommen.

Ansprechpartnerin ist Annett Scheibe

Tel: 0157-79208466 oder 03583 779614
Mail: a.scheibe@hillerschevilla.de


Teameiter/in - Café Jolesch


Noch nichts vor? Unsere Tipps:


27.9 - 15.11.: AUSSTELLUNG


Foto: Umweltbibliothek Großhennersdorf e.V.
 

Versuche, in der Wahrheit zu leben

Vom 27. September bis zum 15. November 2018 wird in der Zittauer St. Johanneskirche die Wanderausstellung „Versuche, in der Wahrheit zu leben“ präsentiert.
Die Ausstellung dokumentiert oppositionelles Leben in der Oberlausitz in den letzten 10 Jahren vor der friedlichen Revolution. Sie schildert das vielfältige Engagement in kleinen Städten und ländlichen Gebieten entlang der Grenzen zur damaligen Volksrepublik Polen und der CSSR.

Führungen für Schulklassen und Gruppen buchbar unter 03583-779633.


05.10 - 31.12.: AUSSTELLUNG "RADIAL"


Foto: Rafael Sampedro
 

von Rafael Sampedro

Visuelle „Heimat-Geschichten“ aus Sevilla und der Oberlausitz - in schwarz und weiß
Die Ausstellung kann vom 05.10. bis 31.12.2018 zu Veranstaltungen im Kronenkino und nach telefonischer Anmeldung unter 03583 779660 besichtigt werden.

19. BIS 24.10.: FILM IM KRONENKINO


 

Die Frau, die vorausgeht

USA 17, R: Susanna White, FSK: 12, 103 min
Wahre Geschichte über eine New Yorker Künstlerin, die 1889 den legendären Sioux-Häuptling Sitting Bull porträtieren will und bald zur Dolmetscherin, Vertrauten und Kämpferin für die Rechte der Ureinwohner wird.

Kronenkino
Fr, 19.10., 20:00 + So, 21.10., 19:00 + Mi, 24.10., 20:00

Kulturfabrik Meda
Sa, 20.10., 20:00

 

25.10.: KINOSALON


 

FREE LUNCH SOCIETY – KOMM KOMM GRUNDEINKOMMEN

AUT/ BRD, 2017, R: Christian Tod, FSK: 0, 95 min
Wie könnte eine Gesellschaft mit Bedingungslosem Grundeinkommen funktionieren? Filmemacher Christian Tod beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Hintergründen des Bedingungslosen Grundeinkommens und lässt Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die Gründe für das Zerbrechen der Mittelschicht und mögliche Lösungsansätze sprechen.

Hochschule Zittau (Hörsaal 0.01, Haus IV)
Do, 25.10., 19:00
 

SA, 27.10.: AKTZEICHNEN


Foto: Rafael Sampedro
 

Kursangebot in der Hillerschen Villa

Unter Anleitung von Claudia Richter entstehen in diesem Kurs mehr als ein paar schnelle Skizzen. Die Gestaltungstechniken können selbst gewählt werden, Zeichenmaterial bitte mitbringen!

Datum: SA, 27.10.18 von 10:00 bis 14:30 Uhr
Kosten: 15/13 € pro Kurstermin; inkl. kleiner Imbiss
Kontakt: Claudia Richter / MOBIL 0174 9713528


27.10.: ZITTAUER KULTURNACHT


HILLERSCHE VILLA, Klienebergerplatz 1

18:00/22:00 Kaukasus meets Zittau
Der Neu-Zittauer Wassem Libzo stellt seine Heimat vor. Der Nordkaukasus ist reich an Geschichte und Schönheiten, reich an aktuellen politischen Konflikten, welche uns hier unmittelbar berühren.

18:30/20:00 Führung „Das Haus und seine Bewohner“
Erfahren Sie mehr zur Geschichte des Hauses und seiner Bewohner und erleben Sie die Hillersche Villa nach der Sanierung.

19:00/21:00 Trommelzauber
Trommelrhythmen zum hören, staunen, mitmachen.

KRONENKINO, Äußere Weberstraße 17

19:18 Theaterpremiere „Vincek & Franz - Provinzdrama ANNO 1918“

Die beiden Freunde "Vincek und Franz" finden sich in ganz neuen Verhältnissen wieder. Die neue tschechoslowakische Republik wurde ausgerufen und der Alltag ändert sich rapide. Eine Produktion der deutsch-tschechischen Theatergruppe „Kameradi“ unter Regie von Herrn Andreas Hüttner. (Dauer ca. 50 min)
 

DI, 30.10.: WILD & SCHÖN


Foto: Christine Cieslak
 

Führung zu Grünen Stadtgeheimnissen

Diese Führung mit der Heilpraktikerin Christine Cieslak vermittelt Wissenswertes und Geschichten rund um die Anwendung in Küche und in der Heilkunde. Wie stärkt das Herbstliche aus der Natur unsere Gesundheit? Ab 12.00 sind Sie zudem herzlich eingeladen, den Mittagstisch in der Hillerschen Villa zu genießen. Denn auch das Küchenteam hat sich anstecken und von den Wildkräutern inspirieren lassen. Die Gruppe ist frei!

Ansprechpartnerin: Christine Cieslak
Zeit: 10:30 – 12:00 Uhr
Kosten: 5 €

Gut zu Wissen:

Bei Vorlage eines Sozialpasses der Stadt Zittau gewähren wir für dessen InhaberIn bei all unseren Veranstaltungen/Festivals usw., die jeweils gültigen ermäßigten Eintrittspreise!

Mehr Infos >>>

Veranstaltungskalender

23. Mandaujazz

05.-21.10.2018

Café Jolesch

Café - Restaurant - Kneipe
MO-SA ab 18.00 Uhr geöffnet

UNSER MITTAGSTISCH

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN