NACHBARSCHAFTSHILFE

Gestaltung des demographischen Wandels


 

Kontakt– und Beratungsstelle für Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe im Freistaat Sachsen ist ein Angebot zur Entlastung von pflegenden Angehörigen und zur Aktivierung der betroffenen Menschen.

Annerkannte Nachbarschaftshelfer geben Unterstützung im Alltag und aktivieren Potenziale. Sie stärken die Mobilität der zu pflegenden Menschen und helfen mit bei der hauswirtschaftlichen Versorgung.

Die Kosten werden von der Pflegekasse erstattet. Die Höhe des Anspruches wird von der Pflegekasse festgelegt. Nachbarschaftshelfer können bis zu 10 € pro Stunde abrechnen.

Wir unterstützen Sie:
• mit Informationen und Starthilfen rund um das Thema "Nachbarschaftshilfe",
• vermitteln Bildungsangebote für pflegende Angehörige und für Nachbarschaftshelfer
• und bieten einen persönlichen Austausch, z.B. beim „Stammtisch“ für Nachbarschaftshelfer

Haben Sie Interesse für einen Einsatz als Nachbarschaftshelfer oder möchten das Angebot zur Hilfe nutzen? Wir sind für Sie da:

Kontakt- & Beratungsstelle Nachbarschaftshilfe
in Zittau und Umland

Mehrgenerationenhaus Zittau | Hillersche Villa
Klienebergerplatz 1 | 02763 Zittau

Kontakt

 
Ansprechpartner & Kontakt: Maximilan Schmidt
FON 01520/3924796 | MAIL m.schmidt@hillerschevilla.de

Öffentliche Sprechzeiten:
DI 10:00 – 11:30 Uhr / 14:00 – 15:30 Uhr
Sowie nach vorheriger Vereinbarung.

Hier finden Sie weitere Kontaktstellen im Landkreis Görlitz: HIER!
Foto: Anja Knobloch
 
Ansprechpartnerin & Kontakt: Barbora Bock
FON 03583 7796-21 | MAIL b.bock@hillerschevilla.de

Hier finden Sie weitere Kontaktstellen im Landkreis Görlitz: HIER!

AKTUELLE INFORMATIONEN


Aus aktuellem Anlass findet unsere Sprechstunde Dienstags nur telefonisch statt. Sie erreichen Herr Schmidt unter 01520-3924796. Die Räumlichkeiten der Hillersche Villa bleiben vorerst geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hinweise für die NbHelferInnen:

Die NachbarschaftshelferInnen sollten bestenfalls ihre zu betreuenden Personen immer vor dem persönlichen Kontakt telefonisch kontaktieren. Sollten die Pflegebedürftigen Anzeichen von Atemwegserkrankungen haben (Husten, Schnupfen etc.), raten wir von der persönlichen Kontaktaufnahme ab.

Weiterhin empfehlen wir sich tagesaktuell auf den Webseiten vom Robert Koch Institut (www.rki.de/ncov ) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.infektionsschutz.de ) zu informieren. Zusätzlich wird zur Installation der kostenlosen BIWAPP-App angeraten, wo Sie aktuelle Informationen und Krisenmeldungen für den Landkreis Görlitz erhalten.

In Anlehnung an die Empfehlungen des Robert Koch Institutes ist beim Verdacht auf eine Erkrankung mit dem neuartigen Coronavirus, primär der Hausarzt telefonisch zu kontaktieren. Der Hausarzt wird dann zur weiteren Abklärung den Kontakt zum Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz aufnehmen. Unter der Nummer 03581 663 5656 hat das Gesundheitsamt Görlitz eine eigene Bürgerhotline für Fragen zum Coronavirus eingerichtet. Diese ist von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr zu erreichen.

Veranstaltungskalender

VERGESSENE ORTE

Hier der link zu den Kurzfilmen, die während des Workshops 2019 entstanden sind.

NEUIGKEITEN

Hier gibts Neues aus der Netzwerkstatt:

UNSER MITTAGSTISCH

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

BücherboXX in Zittau

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen