UKRAINE HILFE


Zittau und Umgebung hilft Geflüchteten aus der Ukraine

Wir fühlen mit den Menschen in der Ukraine, die in diesen Tagen unendliches Leid erfahren. Der russische Angriff auf die Ukraine hat bereits in den ersten Tagen eine humanitäre Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes und die größte Flüchtlingswelle seit dem Zweiten Weltkrieg in Europa ausgelöst. Die Geflüchteten, vor allem Frauen, Kinder und alte Menschen, suchen Zuflucht und benötigen hier vorort schnelle und unbürokratische Hilfe.
Wir wollen nicht untätig sein! Die Stadt Zittau hat bereits die ersten Geflüchteten aufgenommen. Gemeinsam mit dem VBFF, verschiedenen Kirchgemeinden wie der Elim-Gemeinde, dem DRK, der Hillerschen Villa und vielen Ehrenamtlichen werden bereits Geflüchtete aktiv vor Ort unterstützt. Sie benötigen dringend eine Unterkunft, medizinische Erstversorgung, Verpflegung und allgemeine Betreuung. Wir sammeln aktuell Geldspenden für die Beschaffung von: Medikamenten, Lebensmittel, SIM-Karten, Drogerieartikel, Windeln,Trinkflaschen u.Ä.. Die Arbeit erfolgt in enger Abstimmung mit dem Regionalbüro von Franziska Schubert, MdL und Kassem Taher Saleh sowie den Netzwerken des Landkreises Görlitz (www.ukraine-goerlitz.de). Die Geflücheten werden ab dem 8. März 2022 im Lutherhaus der Elimgemeinde empfangen, von wo aus die Hilfe koordiniert wird. Außerdem suchen wir Personen die Patenschaften für eine nachhaltige Betreuung übernehmen (www.ukraine-goerlitz.de).

Sie können den in Zittau Zuflucht suchenden Menschen helfen, indem Sie spenden an:
Empfänger: Hillersche Villa e.V.
IBAN DE14 8502 0500 0003 5954 10
BIC BFSWDE33DRE
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Zittau hilft

Spendenquittungen werden ausgestellt, wenn Sie im Verwendungszweck ergänzen: "Erbitte Spendenquittung, “
Von Sachspenden bitten wir abzusehen, da die Kapazitäten, diese zu lagern bereits aufgebraucht sind. Wir rufen gezielt bei Bedarf Sachspenden ab.
Wir hoffen auf Ihre große Solidarität und Hilfsbereitschaft.
Gerne können Sie den Spendenaufruf weiterverbreiten.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Bei Fragen wenden sie sich bitte an: ukraine-hilfe@hillerschevilla.de

Ukrainehilfe Spenden

Nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine und mit Ankunft aus der Ukraine fliehender Menschen im Landkreis Görlitz haben wir im Rahmen der umfassenderen Aktion „Zittau hilft“ erstmalig ein „besonderes“ Spendenkonto ins Leben gerufen und ein beeindruckendes, spendenintensives zivilgesellschaftliches Engagement erlebt. Unter anderem haben etwa 100 Privatpersonen mehr als 20.000 € über unser Spendenkonto für die Versorgung der Flüchtenden gespendet. Dafür möchten wir uns bei allen Spender*innen herzlich bedanken!

Wir reichen die Spendengelder überwiegend über unsere in diesem Bereich ehrenamtlich besonders engagierten Mitarbeiter*innen weiter und stellen eine bedarfsgerechte Verwendung der Mittel sicher. Die Spendengelder werden unkonventionell für akute Hilfe zum Lebensunterhalt (Lebensmittel, Sachleistungen), für Umzugshilfen, Wohnungsgrundausstattungen und andere akute Bedarfe verwendet. Entweder reichen wir die Gelder direkt in bar an Bedürftige weiter oder bezahlen vorgelegte Rechnungen. Die Spendengelder sind bisher noch nicht in vollem Umfange aufgebraucht, die Ausgaben sind hier noch im Fluss.

Normalerweise stellen wir Spendenquittungen zeitnah nach der verwaltungsseitigen Verarbeitung der Spende aus. Bei 100 Spender*innen ist das für uns ein arbeitsintensiver „Zusatzjob“, den wir gebündelt bearbeiten werden. Wir gehen davon aus, dass wir die Spendenbescheinigungen bis Ende Juli 2022 versandt haben werden.


HELFER*INNEN GESUCHT

Wir suchen dringend helfende Hände zur Unterstützung bei der Ankunft Geflüchteter Ukrainer*innen in Zittau. Bitte meldet Euch per Email unter ukrainehilfe@zittau.de
 
 

Interkulturelle Woche 2022

Veranstaltungskalender

MANDAU JAZZ

Hier gibt es das komplette Programm als download

BERATUNG

Sächsische Fachberatungsstelle für Opfer von Menschenhandel

Tacheles Oberlausitz

Initiative für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus

NEUIGKEITEN

Hier gibts Neues aus der Netzwerkstatt:

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

BücherboXX in Zittau

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen