Veranstaltungskalender

Alles aktuell auf einen Blick


0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Jake Kasdan, 119 min. , FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/jumanji-willkommen-im-dschungel/


Vier Teenager entdecken beim Nachsitzen ein altes Videospiel. Doch anstelle des Spielespaßes wartet nur der Sprung in die Welt von Jumanji auf das Quartett. In dieser gefährlichen Umgebung bekommen die Schüler es mit Nashörnern, schwarzen Mambas und einer unendlichen Vielfalt an Dschungel-Fallen und -Puzzeln zu tun. Um zu überleben, schlüpfen sie in die Spielfiguren des Games: Der bescheidene Spencer wird zur Sportskanone Dr. Smolder Bravestone, Football-Spieler Anthony `Fridge` Johnson zu einem kleinen Einstein namens Moose Finbar, It-Girl Bethany zu Bücherwurm Professor Shelly Oberon und die unsportliche Martha zur Amazonen-Kriegerin Ruby Roundhouse. Um das Spiel zu schlagen und in ihre Heimat zu ihren Leben zurückzukehren, müssen sie damit anfangen, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
Fortsetzung von "Jumanji". Im Original wird kein Videospiel, sondern ein Brettspiel, dessen Objekte lebendig werden, zum Auslöser einer wilden Achterbahnfahrt.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Rian Johnson, 152 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/star-wars-die-letzten-jedi/

Zweiter Teil der dritten „Star Wars“-Trilogie, die mit „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ ihren Anfang nahm und 2019 endet. „Star Wars 8“ schließt direkt an den Vorgänger an: Rey, mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Schergen der Ersten Ordnung lassen Meister und Schülerin in der Insel-Idylle nicht lange in Ruhe. Und einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren, hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke auftrug…

0
Oberlausitz
6 / 5 €
 
Jedes Vorschulkind weiß ja, dass der Siedepunkt des Glücks bei 2970 °Celsius liegt. Aber wo ist es zu finden, das Glück, bevor es als Wölkchen im weiten All verdampft? Trotz seiner Flüchtigkeit setzten die Spieler des „Dronte-Theater“ alles daran, diesem seltsamen Stoff auf die Spur zu kommen.
Etliche Meilen von Dawson City entfernt, dort wo die Wälder wild, die Winter kalt und die Sitten rau sind, wurden sie fündig, und Zeugen einer ebenso gnadenlosen wie wahren Geschichte, die Ihnen, liebe Zuschauer, nun nicht vorenthalten, sondern auf´s spannendste erzählt werden soll.
Kommen Sie besser nicht allein! Bringen Sie starke Nerven, gute Freunde und geliebte Feinde mit, um sich diese ungeschminkte, mit allen billigen Klischees brechende Geschichte vom Goldrausch am Klondike erzählen zu lassen.


Die Premiere ist am 6. Juli 2018, um 19:30 Uhr im Tierpark Zittau

Weitere Vorstellungen immer 19:30 Uhr:
07.07. Kloster Marienthal
08.07. Garten der „Alten Bäckerei“ Großhennersdorf
10.07. „Buschhäusel“ Herrnhut/Rennersdorf
11.07. „Land und Leute“ (ehem. Kinderheim) Herwigsdorf - fällt leider aus
12.07. „Volksbadcamp“ Ruppersdorf
13.07. Sandbüschel Mittelherwigsdorf
14.07. Kaffeemuseum Ebersbach
15.07. Kulturfabrik Mittelherwigsdorf - fällt leider aus
17.07. Seecamping Olbersdorf
18.07. Reiterhof Bertsdorf
19.07. Kurpark Lückendorf
20.07. Gondelfahrt Johnsdorf
21.07. Kux Bau Hainewalde

Weitere Informationen unter www.drontetheater.de
0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Jake Kasdan, 119 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/jumanji-willkommen-im-dschungel/

Vier Teenager entdecken beim Nachsitzen ein altes Videospiel. Doch anstelle des Spielespaßes wartet nur der Sprung in die Welt von Jumanji auf das Quartett. In dieser gefährlichen Umgebung bekommen die Schüler es mit Nashörnern, schwarzen Mambas und einer unendlichen Vielfalt an Dschungel-Fallen und -Puzzeln zu tun. Um zu überleben, schlüpfen sie in die Spielfiguren des Games: Der bescheidene Spencer wird zur Sportskanone Dr. Smolder Bravestone, Football-Spieler Anthony `Fridge` Johnson zu einem kleinen Einstein namens Moose Finbar, It-Girl Bethany zu Bücherwurm Professor Shelly Oberon und die unsportliche Martha zur Amazonen-Kriegerin Ruby Roundhouse. Um das Spiel zu schlagen und in ihre Heimat zu ihren Leben zurückzukehren, müssen sie damit anfangen, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
Fortsetzung von "Jumanji". Im Original wird kein Videospiel, sondern ein Brettspiel, dessen Objekte lebendig werden, zum Auslöser einer wilden Achterbahnfahrt.
https://www.youtube.com/watch?list=PLV8SYu5H_eOLUnhxtvUDBcdq_4jw98R7b&time_continue=1&v=Zcq0QLBhPyY

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Rian Johnson, 152 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/star-wars-die-letzten-jedi/

Zweiter Teil der dritten „Star Wars“-Trilogie, die mit „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ ihren Anfang nahm und 2019 endet. „Star Wars 8“ schließt direkt an den Vorgänger an: Rey, mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Schergen der Ersten Ordnung lassen Meister und Schülerin in der Insel-Idylle nicht lange in Ruhe. Und einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren, hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke auftrug…

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
F 17, R: E. Toledano, O. Nakache, 116 min., FSK: o.A.
Trailer: filmnaechte.net/program/das-leben-ist-ein-fest/

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt!
Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 18, R: Bora Dagtekin, 120 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/fack-ju-goehte-3/

Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M`Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert.
Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
F 17, R: E. Toledano, O. Nakache, 116 min., FSK: o.A.
Trailer: filmnaechte.net/program/das-leben-ist-ein-fest/

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt!
Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 18, R: Bora Dagtekin, 120 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/fack-ju-goehte-3/

Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M`Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert.
Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Guillermo del Toro, 123 min., FSK: 16
Trailer: filmnaechte.net/program/shape-of-water/

Der meisterhafte Geschichtenerzähler Guillermo del Toro inszeniert mit "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" eine poetische Liebesgeschichte, die circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. In einem versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet die einsame Elisa, gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Doch Elisas Leben ändert sich für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda ein als geheim eingestuftes Experiment entdecken. Abgerundet wird die Besetzung durch Michael Shannon, Richard Jenkins, Doug Jones und Michael Stuhlbarg.
Der visuell überwältigende Fantasyfilm erhielt den Oscar als bester Film 2018.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 17, R: Michael Bully Herbig, 100 min., FSK: 6
Trailer: filmnaechte.net/program/bullyparade-der-film/

Aus mehreren Episoden bestehender Kinofilm, in dem einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung "bullyparade" zurückkehren. In „Winnetou in Love“ will Ranger seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Abahachi davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen, was jedoch dadurch erschwert wird, dass er selbst sich mit schurkischen Kopfgeldjägern herumschlagen muss. In „Wechseljahre einer Kaiserin“ besucht das österreichische Kaiserehepaar Franz und Sissi ein Geisterschloss in Bayern und erlebt dabei jede Menge gruselige Abenteuer. Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty landen hingegen auf dem „Planet der Frauen“ und müssen dessen ausschließlich weibliche Bevölkerung retten. Jens und Jörg Kasirske wollen ihrer 90-jährigen Tante den größten Wunsch erfüllen und reisen daher „Zurück in die Zone“. Ronny, Lutz und Löffler versuchen sich in „Lutz of Wallstreet“ in der New Yorker Börsenwelt.
Prädikat: Zwerchfellalarm!

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Guillermo del Toro, 123 min., FSK: 16
Trailer: filmnaechte.net/program/shape-of-water/

Der meisterhafte Geschichtenerzähler Guillermo del Toro inszeniert mit "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" eine poetische Liebesgeschichte, die circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. In einem versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet die einsame Elisa, gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Doch Elisas Leben ändert sich für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda ein als geheim eingestuftes Experiment entdecken. Abgerundet wird die Besetzung durch Michael Shannon, Richard Jenkins, Doug Jones und Michael Stuhlbarg.
Der visuell überwältigende Fantasyfilm erhielt den Oscar als bester Film 2018.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 17, R: Michael Bully Herbig, 100 min., FSK: 6
Trailer: filmnaechte.net/program/bullyparade-der-film/

Aus mehreren Episoden bestehender Kinofilm, in dem einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung "bullyparade" zurückkehren. In „Winnetou in Love“ will Ranger seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Abahachi davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen, was jedoch dadurch erschwert wird, dass er selbst sich mit schurkischen Kopfgeldjägern herumschlagen muss. In „Wechseljahre einer Kaiserin“ besucht das österreichische Kaiserehepaar Franz und Sissi ein Geisterschloss in Bayern und erlebt dabei jede Menge gruselige Abenteuer. Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty landen hingegen auf dem „Planet der Frauen“ und müssen dessen ausschließlich weibliche Bevölkerung retten. Jens und Jörg Kasirske wollen ihrer 90-jährigen Tante den größten Wunsch erfüllen und reisen daher „Zurück in die Zone“. Ronny, Lutz und Löffler versuchen sich in „Lutz of Wallstreet“ in der New Yorker Börsenwelt.
Prädikat: Zwerchfellalarm!

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 17, R: Cüneyt Kaya, 88 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/verpiss-dich-schneewittchen/

In seinen Träumen ist Sammy ein Rockstar. Doch in der Realität jobbt und schrubbt er im Hamam seines Bruders Momo. Plötzlich gibt ihm ein Musiklabel die Chance, bei einer Castingshow berühmt zu werden. Unter einer Bedingung: Der Solomusiker muss eine Band gründen. So wird aus Sammy, seiner Schwester Jessi, dem alten Aushilfsmasseur Wolle und dem dicken Mahmut kurzerhand die Gruppe „Hamam Hardrock“. Das Publikum feiert die originellen Newcomer, doch Labelchefin Thomaschewsky will den Siegeszug der Multikulti-Rocker mit allen Mitteln verhindern.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 17, R: Arne Feldhusen, 101 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/magical-mystery-oder-die-rueckkehr-des-karl-schmidt/

In der Adaption des gleichnamigen Buchs des Kultautor Sven Regener ("Herr Lehmann", „Element Of Crime“) will eine Gruppe von schrägen Rebellen (u.a. Charly Hübner, Detlev Buck) die Techno-Szene erobern.
1994. Das Techno-Fieber erfasst das wiedervereinte Deutschland, doch davon bekommt Karl Schmidt (Charly Hübner) in seiner WG für Ex-Drogenabhängige wenig mit. Das ändert sich schlagartig, als der charismatische Labelboss Ferdi (Detlev Buck) in Karls Leben tritt. Mit den Techno-Stars seines Labels will Ferdi auf eine landesweite „Magical Mystery“-Tour gehen, um den Hippiegeist der 60er mit dem Rave der 90er zu vereinen. Dafür fehlt ihm nur ein Fahrer, der immer nüchtern bleibt und sich rund um die Uhr um die Musiker kümmert, die niemals nüchtern werden. Das passt Karl Schmidt gut, denn der will seinen nervigen Aufseher (Bjarne Mädel) sowieso loswerden und lässt sich auf den Deal ein. Gemeinsam mit Ferdi, Raimund (Marc Hosemann), Rosa (Annika Meier) und einem bunten Haufen an DJs beginnt ein wilder Roadtrip durch zahlreiche Clubs, Bruchbuden und Absteigen in einem technoverrückten Land.

1
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
D 17, R: Cüneyt Kaya, 88 min., FSK: 12
Trailer: filmnaechte.net/program/verpiss-dich-schneewittchen/

In seinen Träumen ist Sammy ein Rockstar. Doch in der Realität jobbt und schrubbt er im Hamam seines Bruders Momo. Plötzlich gibt ihm ein Musiklabel die Chance, bei einer Castingshow berühmt zu werden. Unter einer Bedingung: Der Solomusiker muss eine Band gründen. So wird aus Sammy, seiner Schwester Jessi, dem alten Aushilfsmasseur Wolle und dem dicken Mahmut kurzerhand die Gruppe „Hamam Hardrock“. Das Publikum feiert die originellen Newcomer, doch Labelchefin Thomaschewsky will den Siegeszug der Multikulti-Rocker mit allen Mitteln verhindern.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
AUS 17, R: Jennifer Peedom, FSK: 6, 74 min, FSK: 6
Trailer: filmnaechte.net/program/mountain/

Was ist die Faszination der Berge? Warum riskieren Menschen seit Jahrhunderten ihr Leben, um einen Berg zu besteigen? Der außergewöhnliche Dokumentarfilm beleuchtet die Anfänge der Bergerkundung mit all der ihr innewohnenden Freude, dem Nervenkitzel und den Gefahren. Die Bedeutung der Berge als spirituelle Symbole, als Grenzgebiete und Kriegsschauplätze. Aber auch ihre zunehmende Kommerzialisierung, unsere mannigfaltigen Versuche, sie zu kontrollieren, und ihre zentrale Rolle im Ökosystem unseres Planeten.
Atemberaubende Bilder, untermalt von den Streichern des Australian Chamber Ochestra.

0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
GB/CHN 18, R: P.Webber/R.Dale, 94 min., FSK: o.A.
Trailer: filmnaechte.net/program/unsere-erde-2/

"Unsere Erde 2" nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise um die Welt und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen magischen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel. "Unsere Erde 2" lässt uns tief in die unterschiedlichsten Lebensformen auf unserem Planeten eintauchen und ihren Alltag hautnah und intensiver als jemals zuvor miterleben. In den Hauptrollen: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt.
Mit Humor, Intimität, großen Gefühlen und einem umwerfenden Gespür für prächtige und brillante Kinobilder erzählt dieses bezaubernde Leinwandabenteuer für die ganze Familie auf spektakuläre Weise, wie jeder einzelne Tag mit noch nie gesehenen Dramen und Wundern praller gefüllt ist, als man es sich je hätte vorstellen können. "Unsere Erde 2" ist eine Ko-Produktion von BBC Earth Films und SMG Pictures. In Zusammenarbeit mit den weltweit herausragenden Naturfilmemachern der BBC führten Peter Webber („Das Mädchen mit dem Perlenohrring“) und Richard Dale Regie. Das Drehbuch stammt von Frank Cottrell-Boyce und die Musik von Alex Heffes („Der letzte König von Schottland“).

0
Freilichtbühne, Weinau
 
 
Zwei Musiker und zehn Instrumente - großes Kino für die Ohren. Ein Duo für Klarinette und Gitarre? Zusammen musiziert das ungleiche Paar niveauvoller, globaler, moderner und vielseitiger, als man es der Kombination zunächst zutrauen würde. Ihre Musik fasziniert mit ihrer eigenartigen Melancholie, ohne jeden Anflug von gepflegter Wehleidigkeit. Im Gegenteil: Alles wirkt frisch kraftvoll, ungekünstelt und originell.

Einlass eine Stunde vor Konzertbeginn
https://www.youtube.com/watch?v=6VsWX7BTQHY
0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
USA 17, R: Michael Gracey, 115 min, FSK: 6
Trailer: filmnaechte.net/program/the-greatest-showman/

Als P.T. Barnum von einem auf den anderen Tag überraschend seinen Job verliert, muss er kreativ werden. Im Gespräch mit seiner Frau Charity und seinen Töchtern kommt ihm die rettende Idee: Barnum hatte schon immer das Talent, Leute zu unterhalten. Da er aber nicht ganz alleine ein Publikum begeistern kann, macht er sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Menschen mit besonderen Fähigkeiten und exotischem Look. So erschafft Barnum mit großer Willenskraft und noch mehr Fantasie nie dagewesene, spektakuläre Shows, die zwar schnell in aller Munde sind, aber auch nicht jedem Mitglied einer konservativen Gesellschaft gefallen. Der junge Phillip Carlyle ist mehr als angetan von der bunten und magischen Showwelt, die Barnum ihm anbietet. Doch Carlyles Eltern sind entsetzt und tun alles, um ihren Sohn von dessen künstlerischen Ambitionen abzuhalten. Barnum will Carlyle jedoch unbedingt in der Show haben: Mit ihm glaubt er, seine Show auf ein neues Level heben zu können. Die Geburtsstunde des Showbusiness naht!

0
Hillersche Villa, Zittau
5 €
 
Wir gehen auf Entdeckungstour zu den wilden und versteckten Heilpflanzen in der Stadt. Von Bäumen bis zu den kleinsten Kräutern sind Schätze um uns herum. Die Heilpraktikerin Christine Cieslak vermittelt bei dieser Führung allen Interessierten viel Wissenswertes rund um die Anwendung der heimischen Kräuter in der (Natur-)Heilkunde und in der Küche.
Im Anschluss an die Führung können Sie sich in geselliger Runde noch einmal über Ihre Eindrücke, Erlebnisse oder Fragen austauschen und verkosten dabei in der Hillerschen Villa einen Wildkräutertee.
Natürlich sind Sie zudem herzlich eingeladen, Ihren Mittagstisch in unserem Haus zu genießen. Denn auch das (Küchen-)Team des TREFFPUNKTES hat sich anstecken und von den Wildkräutern inspirieren lassen
Ein Blick in die Speisekarte lohnt sich auf jeden Fall!

PROGRAMM:
10:30 Uhr: Treff an der Hillerschen Villa (Klienebergerplatz 1, 02763 Zittau); Start der Führung
ab 11:30 Uhr: Teeverkostung und Austausch in der Hillerschen Villa
ab 12:00 Uhr: Mittagstisch im TREFFPUNKT der Hillerschen Villa (Kosten je nach Angebot)

ANMELDUNG:
ANSPECHPARTNERIN: Christine Cieslak
FON 03583 7972749
MAIL info@naturheilpraxis-cieslak.de oder info@hillerschevilla.de
WEB: www.naturheilpraxis-cieslak.de und/oder www.hillerschevilla.de
0
Freilichtbühne, Weinau
7 / 5 €
 
GB/CHN 18, R: P.Webber/R.Dale, 94 min., FSK: o.A.
Trailer: filmnaechte.net/program/unsere-erde-2/

"Unsere Erde 2" nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise um die Welt und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen magischen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel. "Unsere Erde 2" lässt uns tief in die unterschiedlichsten Lebensformen auf unserem Planeten eintauchen und ihren Alltag hautnah und intensiver als jemals zuvor miterleben. In den Hauptrollen: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt.
Mit Humor, Intimität, großen Gefühlen und einem umwerfenden Gespür für prächtige und brillante Kinobilder erzählt dieses bezaubernde Leinwandabenteuer für die ganze Familie auf spektakuläre Weise, wie jeder einzelne Tag mit noch nie gesehenen Dramen und Wundern praller gefüllt ist, als man es sich je hätte vorstellen können. "Unsere Erde 2" ist eine Ko-Produktion von BBC Earth Films und SMG Pictures. In Zusammenarbeit mit den weltweit herausragenden Naturfilmemachern der BBC führten Peter Webber („Das Mädchen mit dem Perlenohrring“) und Richard Dale Regie. Das Drehbuch stammt von Frank Cottrell-Boyce und die Musik von Alex Heffes („Der letzte König von Schottland“).

UNSER TIPP:

Seit September 2016 gibt es in Zittau den Sozialpass. Bei Vorlage eines solchen gewähren wir für dessen InhaberIn bei all unseren Veranstaltungen die jeweils gültigen ermäßigten Eintrittspreise! Weitere Informationen finden Sie unter www.zittau.de

Unser Angebot zu Kursen, Werkstätten und Workshops finden Sie im Kurskalender

Reservierungsformular

Reservierte Karten werden zum Abendkassenpreis am Veranstaltungstag für Sie hinterlegt. Der Vorverkaufspreis gilt nur beim Erwerb der Karte bei den aufgeführten Vorverkaufsstellen.
 
 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 

*
 
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen für Reservierung vorgesehen.
 
*
 
 
 
 
(* Pflichtangabe)

Kontakt

Yvonne Müller
Fon 03583 / 77960
Fax 03583 / 779613
Mail info@hillerschevilla.de

Filmnächte

Veranstaltungskalender

Café Jolesch

Café - Restaurant - Kneipe
MO-SA ab 18.00 Uhr geöffnet

UNSER MITTAGSTISCH

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.