AKTUELLES


Seit 2. November 2020 setzen wir als Hillersche Villa die Neue Coronaschutzverordnung des Freistaates Sachsen um und stellen alle Kurse, Werkstätten und Veranstaltungen vorerst ein.

Unsere Beratungsangebote und Erreichbarkeiten bestehen weiterhin. Für soziale Problemlagen sind wir telefonisch und nach vorheriger Terminvereinbarung auch persönlich für sie da.

Das Café Jolesch mit Mittagstisch und das Tagungshaus Großhennersdorf bleiben ebenso geschlossen. Danke für Ihr Verständnis!

FILMNÄCHTE 2021


Beteiligung bei der Filmauswahl der Filmnächte 2021

Die Filmauswahl für 36 Kinoabende bei den Filmnächten möchten wir gemeinsam mit euch gestalten. Ihr habt die Möglichkeit, bis zum 19. März 2021 Filme vorzuschlagen.

Die besonderen Umstände in der Kinobranche, insbesondere die geringe Anzahl an Neuerscheinungen seit Beginn der Pandemie, werden die diesjährigen Filmnächte zu etwas ganz Besonderem machen. Die Idee für 2021 ist, ca. 50% neue Filme und 50% Filmklassiker der vergangenen 20 Jahre zu zeigen und das Rahmenprogramm auszubauen.

Um die Arbeit bei der Abstimmung über das endgültige Filmprogramm zu erleichtern, bitte ich die folgenden Kriterien bei euren Vorschlägen zu beachten:
Reiche deine Vorschläge bitte bis 19.03. per Mail an s.tempel@hillerschevilla.de.
Bitte begrenze deine Auswahl auf Filme, die dir als sommerkinotauglich und publikumswirksam erscheinen. Also kein Spartenkino (Horror, P18, etc.).
Die neueren Filme sollten in den Jahren 2019/2020/2021 produziert oder veröffentlicht sein.
Wichtig sind vor allem deine Vorschläge für Klassiker, die das Potenzial haben, viele Menschen auf die Freilichtbühne zu locken oder zu denen auch du mit deiner Familie oder Freunden ein zweites oder drittes Mal gehen würdest.
Darüber hinaus sind Ideen für ein Rahmenprogramm zu den Filmklassikern sehr gern gesehen. Vielleicht magst du sogar bei der Umsetzung helfen?

Wichtiger Hinweis zum Aufbau deiner Vorschläge für jeden vorgeschlagenen Film:
Titel des Films / Regiseur*in / Land / Produktionsjahr
kurze Beschreibung des Filminhalts, maximal 100 Wörter
optional: kurze Begründung, warum genau dieser Film bei den Filmnächten laufen sollte. Was könnte ein mögliches Rahmenprogramm sein?
Link zum Trailer des Films

Ich freue mich riesig auf eure Vorschläge und die ungewöhnlichsten Filmnächte aller Zeiten!
Viele Grüße, Steffen Tempel

WIR LADEN ZUM DIALOG EIN


 
Märzgespräch der AG Dialog Zittau: „Im Leerlauf – Kinder und Jugendliche im Corona-Alltag“Wann: am 10. März 2021, 19.00 – 21.00 Uhr

Digital unter folgendem Link: https://zoom.us/j/92422352133 (Meeting-ID: 924 2235 2133). Die Veranstaltung ist auf 100 Teilnehmende begrenzt. Wir empfehlen, sich rechtzeitig einzuloggen, um dabei zu sein!

Weitere Infos unter https://zittau.neisse-pfd.de/aktuelles-pfd-zittau.html

WIR RENOVIEREN FÜR SIE


Kronenkino Zittau

Dank einer Förderung durch NEUSTART KULTUR "Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft" können wir aktuell im Kronenkino notwendige Sanierungsarbeiten vornehmen.

Die grundhafte Sanierung der Toiletten stand schon lange an, jetzt können wir es endlich umsetzten. Die Herrentoilette wird zusätzlich barrierefrei. Auch das Foyer erstrahlt in neuem Glanz, denn die Fussböden werden erneuert. Im Kinosaal können kleine Ausbesserungsarbeiten vorgenommen werden.

Bis zur Öffnung des Kinos werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Bleiben Sie neugierig und gespannt - wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch im Kronenkino!

Das Kinoteam der Hillerschen Villa

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Begegnungszentrum Großhennersdorf

Auch im Begegnungszentrum wird emsig gewerkelt, renoviert und verschönert. Fotos gibt es bald hier zu sehen.

 

AUSSCHREIBUNG


Bereichsleiter*in NETZWERKSTATT für Zeitgeschichte und Zivilgesellschaft

Die Hillersche Villa ist ein gemeinnütziges soziokulturelles Zentrum im Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen. Getragen von einer gGmbH und einem Förderverein, setzen wir uns für ein demokratisches, solidarisches und kreatives Miteinander in der Grenzregion ein. Wir engagieren uns in der Soziokultur und Kultur, der politischen wie kulturellen Bildung, in der Jugendhilfe und Sozialarbeit. Die NETZWERKSTATT ist u.a. externe Fach- und Koordinierungsstelle im Bundesprogramm „Demokratie leben“ für die Stadt Zittau und Stadt Görlitz und organisiert zahlreiche verschiedene Formate der
politisch-historischen Bildung.

Wir suchen ab 1. April 2021 für den Projektbereich NETZWERKSTATT eine Leitung des neuen Projektes „ZEIT/GESCHICHTEN Oberlausitz“

Bei Interesse oder Nachfragen wenden Sie sich bitte an netzwerkstatt@hillerschevilla.de.
Die Bewerbungsgespräche finden ab KW 10 statt. Bewerbungen bitte nur elektronisch!
 

MAZEWA IST ONLINE

 
Liebe Interessierte, liebe Freund:innen, liebe Unterstützer:innen,

ab sofort ist die Website des Projekts MAZEWA in vier Sprachen verfügbar - auf Deutsch und Englisch, Polnisch und Tschechisch. https://www.mazewa.eu

"MAZEWA - jüdisches Leben und Sterben im Dreiländereck" ist ein Projekt der Hillerschen Villa in Kooperation mit Vereinigung Junger Freiwilliger Vjf e.V., European Heritage Volunteers, Hatikva e.V., der jüdischen Gemeinde in Dresden, der jüdischen Gemeinde in Liberec (CZ), Besht Yeschiva Dresden e.V. und der Stadt Zittau. Es wird gefördert durch die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ).

Im Mittelpunkt steht der jüdische Friedhof in Zittau. Wir möchten den "guten Ort" und den damit verbundenen Alltag von jüdischem Leben und Sterben in Zittau und Umgebung sichtbarer machen. Kern von MAZEWA sind zwei Freiwilligen-Projekte für junge Erwachsene und Jugendliche aus ganz Europa, die im Sommer 2021 stattfinden. Das kulturelle Rahmenprogramm begann im Herbst 2020 mit den Gedenkveranstaltungen zu den Novemberpogromen.
Ab sofort informieren wir Euch auf der Website über die für Sommer 2021 geplanten Projekte mit jungen Freiwilligen sowie begleitende Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

Wir freuen uns über Feedback und Fragen zum Projekt und zur Website an a.kleinbauer@hillerschevilla.de.

Viele Grüße und danke für Euer Interesse,
Anne Kleinbauer

BÜCHERBOXX IN ZITTAU


 

Bring ein Buch, nimm ein Buch, lies ein Buch.

Besuchen Sie die Zittauer BücherboXX auf dem Markt. Sachbücher, Krimis, Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Kochbücher - es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Viel Freude beim stöbern und lesen!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützerinnen, der Stadt Zittau und den Spendern, ohne die das Aufstellen nicht möglich gewesen wäre. Größere Buchspenden bitte nach Absprache an die Hillersche Villa richten.

Kontakt
Büro Mehrgenerationenhaus
Telefon 03583 7796 21
mehrgenerationenhaus@hillerschevilla.de

Veranstaltungskalender

25.06. – 25.08.2021

NEUIGKEITEN

Hier gibts Neues aus der Netzwerkstatt:

VERGESSENE ORTE

Hier der link zu den Kurzfilmen, die während des Workshops 2019 entstanden sind.

UNSER MITTAGSTISCH

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

BücherboXX in Zittau

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen