Veranstaltungskalender

Alles aktuell auf einen Blick


0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Traugott Nägler - gespielt von Curt Goetz, mit Valérie von Martens als dessen Gattin
Szenenfotos: Curt Goetz und Valérie v. Martens
Szenenfoto: die Familie Nägler
... und von der "Familie des Traugott Nägler"
 
Der sittenstrenge Traugott Nägler - gespielt von Curt Goetz, mit Valérie von Martens als dessen Gattin - ist stolzer Vater von zwölf Kindern!
Die Crux: Es mangelt am Geld. Das Erbe seiner Schwester Josefi ne kommt da wie gerufen: ein Haus in Uruguay. Einzige Bedingung um das verlockende Erbe antreten zu können: Die Familie muss ein uneheliches Kind vorweisen.

Filminfo: BRD 1951, R: Curt Goetz, Valérie von Martens, FSK: 12, 108 Min.
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto aus "Körper und Seele"
 
Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.
Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor.

Filminfo: H 17, R: Ildikó Enyedi, 116 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto aus "Körper und Seele"
 
Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.
Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor.

Filminfo: H 17, R: Ildikó Enyedi, 116 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
12 / 10 €
Szenenfoto mit Olaf Bretschneider
Olaf Bretschneider in TEUFELS KÜCHE
 
So knackig und kompakt war Goethes Faust I noch nie!
Wir sind zu Gast in des Teufels Küche, wo der Gefallene Engel an seiner Suppe kocht und zwischendurch immer wieder verschwindet ... Wir erfahren brühwarm, was der diabolische Protagonist über Faust denkt, wie sehr ihn dessen Wünsche in die Bredouille bringen und was des Teufels Großmutter von der ganzen Sache hält.
Erleben Sie Olaf Bretschneider in der Rolle des Mephisto, die ihm wie auf den Leib geschrieben scheint!

Veranstaltungsort: Foyer des Kronenkino
Äußere Weberstraße 17, 02763 Zittau

Einlass: ab 19 Uhr
Karten sind lediglich an der Abendkasse erhältlich!
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto aus "Körper und Seele"
 
Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.
Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor.

VERANSTALTUNGSORT: Kulturfabrik MEDA
Hainewalder Str. 35 in 02763 Mittelherwigsdorf
MEHR >>>

Filminfo: H 17, R: Ildikó Enyedi, 116 min.
Youtube-Link >>>
0
Hochschule Zittau
2,00 € bis 6,00 €
Szenenfotos von Milchvieh eines Kleinbauern in Afrika und (nächstes Bild)
Rinder einer afrikanischen Familie ...
... von einer Messe für spezialisierte Züchtung in Industrieländern
... und auf einer Messe in Europa. (Szenenfotos)
 
Milch ist Big Business. Hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht.
Der Film beleuchtet, wer die Nutznießer dieses Geschäfts sind und was der starke Konsum anrichtet. Er klärt über unsere Verantwortung auf und thematisiert Alternativen zur hochtechnisierten Milchindustrie.
Zu Wort kommen dabei Landwirte, Industrielle, Wissenschaftler und weitere Experten.

Im KINOSALON II setzten wir uns auch weiterhin mit oftmals umstrittenen, globalen (Schwerpunkt-)Themen auseinander und hinterfragen kritisch die aktuellen Standarts, suchen Alternativen und präsentieren innovative Lösungsansätze.

Veranstaltungsort: Hochschule Zittau/Görlitz
Hochschule Zittau | Haus IV | Hörsaal 0.02
.

Filminfo: D 2017, R: Andreas Pichler; 130 min
0
Kronenkino, Zittau
 
Kinosaal des Kronenkinos; Foto von Rafael Sampedro
Ein Blick in unseren Kinosaal
(Foto: Rafael Sampedro)
 
Cineasten treffen sich immer am letzten Mittwoch des Monats im Foyer des Kronenkinos. Unsere Themen sind bspw. die Einführung in Filmklassiker, der Austausch über Filmerlebnisse, das Wunschkino – und viele andere mehr! Jede(r) ist herzlich eingeladen, den KinoKlub kennenzulernen und mitzumachen.

Ansprechpartner & Kontakt: Steffen Tempel
FON 03583 7796-60; MAIL s.tempel@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto aus "Körper und Seele"
 
Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.
Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor.

Filminfo: H 17, R: Ildikó Enyedi, 116 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto aus
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Christian, der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm, bereitet eine spektakuläre Ausstellung vor: "The Square" soll das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Mediakampagne zu "The Square" um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.
Die klug inszenierte und äußerst unterhaltsame Satire wurde mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes ausgezeichnet.

Filminfo: S/D/F/DK 17, R: Ruben Östlund, FSK: 12, 151 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto aus
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Christian, der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm, bereitet eine spektakuläre Ausstellung vor: "The Square" soll das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Mediakampagne zu "The Square" um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.
Die klug inszenierte und äußerst unterhaltsame Satire wurde mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes ausgezeichnet.

Filminfo: S/D/F/DK 17, R: Ruben Östlund, FSK: 12, 151 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto mit Heinz Rühmann als Dr. Johannes Pfeiffer und (nächstes Bild)
Heinz Rühmann als Dr. Johannes Pfeiffer ...
 ... als Oberprimaner Pfeiffer
und als schlitzohriger Oberprimaner.
 
Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer, vom Privatlehrer erzogen und ohne echte Schulzeit mit Streichen, begibt sich, von der Feuerzangenbowle an einem Herrenabend von Honoratioren animiert, als Primaner getarnt auf das Gymnasium einer Kleinstadt, um das Versäumte nach zu holen.
Er wird Schrecken der Lehrer und Liebling der Mitschüler ...

Filminfo: D 1944, R: Helmut Weiss, FSK 12, 94 min
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
6 / 4 €
Szenenfoto aus
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Christian, der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm, bereitet eine spektakuläre Ausstellung vor: "The Square" soll das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Mediakampagne zu "The Square" um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.
Die klug inszenierte und äußerst unterhaltsame Satire wurde mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes ausgezeichnet.

VERANSTALTUNGSORT: Kulturfabrik MEDA
Hainewalder Str. 35 in 02763 Mittelherwigsdorf
MEHR >>>

Filminfo: S/D/F/DK 17, R: Ruben Östlund, FSK: 12, 151 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto aus
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Christian, der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm, bereitet eine spektakuläre Ausstellung vor: "The Square" soll das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Mediakampagne zu "The Square" um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.
Die klug inszenierte und äußerst unterhaltsame Satire wurde mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes ausgezeichnet.

Filminfo: S/D/F/DK 17, R: Ruben Östlund, FSK: 12, 151 min.
Youtube-Link >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Kanada in den 30er Jahren: Maud Lewis (Sally Hawkins) leidet unter einer schlimmen Form der Arthritis, die zur kontinuierlichen Missbildung ihrer Knochen führt. Sie nimmt eine Stelle als Haushälterin des mürrischen Junggesellen Everett Lewis (Ethan Hawke) an. In seinem Haus entdeckt Maudie ihre große Leidenschaft: die Malerei.
Berührende Liebesgeschichte über zwei Außenseiter und die befreiende Kraft von Kunst und Kreativität

Filminfo: CD 17, R: Aisling Walsh, FSK: 12, 116 min.
Link zum Trailer >>>
0
Kronenkino, Zittau
Gegen eine Spende!
Pressefoto: STROM & WASSER
STROM & WASSER spielen für Euch in Zittau
Logo des BOK - Büro für Offensivkultur
... gegen eine Spende für das BOK.
 
Sie spielen wieder in Zittau! Nach bejubelten Konzerten mit geflüchteten Musikern stellen sie bei uns ihre neue CD Herzwäsche vor.
„Die Damen und Herren von Strom & Wasser halten nicht nur durch ihre brillante Musik, ihren hohen Gute-Laune Faktor und der wilden Mischung aus Politik, Party und anspruchsvollen Texten das Konzertpublikum im Bann … Skapunkpolka-Randfiguren-WalzerRock mit stark kabarettistischer Schlagseite.


Zum Hintergrund:
2017 ist ein sehr entscheidendes Jahr. Und es erfordert vielleicht den ein oder anderen ungewöhnlichen Schritt … Heinz Ratz hat daher gemeinsam mit Konstantin Wecker das „BOK“ gegründet - ddas Büro für Offensivkultur - das sich zu einer musikalischen schnellen Eingreifgruppe und zu einem wirkungsvollen Netzwerk gegen den europaweit aufkeimenden Faschismus und überhaupt jede Form von Unrecht entwickeln soll. STROM & WASSER ist eine Band in diesem Netzwerk, die ihre aktuelle Tour dazu nutzen und alle Konzerte „geöffnet“ haben, sie spielen eintrittsfrei und nur auf Spendenbasis, um niemanden, der unterstützen will durch den Eintritt auszugrenzen und um politische Gruppen einladen zu können.
Vor und nach den Veranstaltungen und auch während des Konzertes zwischen den Songs informiert i.d.R. Heinz Ratz über die stattfindende Vernetzung, über seine Erfahrungen in politisch schwierigen Gegenden, in denen die Demokratie bereits in der Defensive ist, aber vor allem auch von der erfolgreichen Zusammenarbeit mit geflüchteten Musikern und den Besuchen von über 200 Flüchtlingslagern.

Mehr unter www.offensivbuero.de // www.strom-wasser.de
0
Begegnungszentrum, Großhennersdorf
5 / 3 €
Probenfoto der theaterpäd. Werkstatt zu
Szene aus dem Weihnachtsmärchen "Das blaue Licht" der Theaterpäd. Werkstatt
 
Nachdem er im Krieg verletzt wurde, wird der arme Soldat mit nur einer Kupfermünze abgespeist. Statt im bequemen Gasthaus landet er so bei der Hexe, wo er sich seinen Schlafplatz verdienen muss. Ob es ihm trotzdem gelingt, die Prinzessin Janja zu heiraten, und was es mit dem geheimnisvollen blauen Licht auf sich hat, das erfahrt Ihr bei einem Besuch unseres Weihnachtsmärchens ...

Veranstaltungsort: Begegnungszentrum Großhennersdorf
Zittauer Str. 17, 02747 Herrnhut/OT Großhennersdorf
Bereits ab 14.30 Uhr haben wir auch Kaffee & Kuchen für Euch im Angebot!
.

Spielleitung & Kontakt: Mechthild Roth
FON 035873 41320 | MAIL m.roth@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Zeichnung von den sieben Rüben des Glücks
Das Dronte-Weihnachtsmärchen handelt von diesen sieben Rüben ...
 
Wenn es draußen stürmt und hagelt, regnet oder schneit, dann ist es wieder soweit. Dann wird Tee, Kaffee und Kakao gekocht, werden Plätzchen gebacken, wird Stollen gegessen, und die großen und die kleinen Träumer werden wie in den Jahren zuvor endlich wieder vom Dronte-Theater zu einer phantastischen Reise in das (vor-)weihnachtliche Winterwundermärchenland eingeladen ...
Ab 15.30 Uhr begrüßen wir Euch heute mit Kaffee & Kuchen im Kronenkino!

Spielleitung & Kontakt: Olaf Bretschneider
FON 035873 36485 | MAIL o.bretschneider@gmx.de
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Kanada in den 30er Jahren: Maud Lewis (Sally Hawkins) leidet unter einer schlimmen Form der Arthritis, die zur kontinuierlichen Missbildung ihrer Knochen führt. Sie nimmt eine Stelle als Haushälterin des mürrischen Junggesellen Everett Lewis (Ethan Hawke) an. In seinem Haus entdeckt Maudie ihre große Leidenschaft: die Malerei.
Berührende Liebesgeschichte über zwei Außenseiter und die befreiende Kraft von Kunst und Kreativität

VERANSTALTUNGSORT: Kulturfabrik MEDA
Hainewalder Str. 35 in 02763 Mittelherwigsdorf
MEHR >>>

Filminfo: CD 17, R: Aisling Walsh, FSK: 12, 116 min.
Link zum Trailer >>>
0
Begegnungszentrum, Großhennersdorf
5 / 3 €
Probenfoto der theaterpäd. Werkstatt zu
Szene aus dem Weihnachtsmärchen "Das blaue Licht" der Theaterpäd. Werkstatt
 
Nachdem er im Krieg verletzt wurde, wird der arme Soldat mit nur einer Kupfermünze abgespeist. Statt im bequemen Gasthaus landet er so bei der Hexe, wo er sich seinen Schlafplatz verdienen muss. Ob es ihm trotzdem gelingt, die Prinzessin Janja zu heiraten, und was es mit dem geheimnisvollen blauen Licht auf sich hat, das erfahrt Ihr bei einem Besuch unseres Weihnachtsmärchens ...

Veranstaltungsort: Begegnungszentrum Großhennersdorf
Zittauer Str. 17, 02747 Herrnhut/OT Großhennersdorf
Bereits ab 14.30 Uhr haben wir auch Kaffee & Kuchen für Euch im Angebot!
.

Spielleitung & Kontakt: Mechthild Roth
FON 035873 41320 | MAIL m.roth@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Zeichnung von den sieben Rüben des Glücks
Das Dronte-Weihnachtsmärchen handelt von diesen sieben Rüben ...
 
Wenn es draußen stürmt und hagelt, regnet oder schneit, dann ist es wieder soweit. Dann wird Tee, Kaffee und Kakao gekocht, werden Plätzchen gebacken, wird Stollen gegessen, und die großen und die kleinen Träumer werden wie in den Jahren zuvor endlich wieder vom Dronte-Theater zu einer phantastischen Reise in das (vor-)weihnachtliche Winterwundermärchenland eingeladen ...
Ab 15.30 Uhr begrüßen wir Euch heute mit Kaffee & Kuchen im Kronenkino!

Spielleitung & Kontakt: Olaf Bretschneider
FON 035873 36485 | MAIL o.bretschneider@gmx.de
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Der Dokumentarfilm erforscht auf meditative Weise unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben. Er nimmt uns mit auf eine faszinierende filmische Reise um die Welt: Von einer traditionellen Teezeremonie in Kyoto auf die Straßen der lautesten Stadt der Welt, Mumbai, während der wilden Festzeit.
Der Film regt dazu an, Stille zu erfahren und die Wunder unserer Welt wahrzunehmen.

VERANSTALTUNGSORT: Kulturfabrik MEDA
Hainewalder Str. 35 in 02763 Mittelherwigsdorf
MEHR >>>

Filminfo:USA 17, R: Patrick Shen, 81 min.
Link zum Trailer >>>
0
Hillersche Villa, Zittau
5 €
Foto mit unterschiedlichen Gewürzen
Heute: GEWÜRZE ZUM WOHLFÜHLEN
 
In den Wintermonaten vermittelt Ihnen die Heilpraktikerin Christine Cieslak viel Wissenswertes rund um die Anwendung der heimischen Kräuter in der (Natur-)Heilkunde und in der heimischen Küche. In dieser lockeren Gesprächsrunde haben Sie die Möglichkeit sich die verschiedenen Proben genau anzuschauen, Düfte zu erschnuppern, Nuancen heraus zu schmecken und ganz einfach mal nachzufragen ... Bei einer guten Tasse (Käuter-)Tee können Sie sich gedanklich austauschen und, so Sie mögen, im Anschluss auch den Mittagstisch in unserem Haus genießen.

Veranstaltungsort: Hillersche Villa; Klienebergerplatz 1, 02763 Zittau

Werkstattleiterin & Kontakt: Christine Cieslak (HP)
FON 03583 7972749 | MAIL info@naturheilpraxis-cieslak.de oder MAIL info@hillerschevilla.de
Zur Homepage >>>
0
Begegnungszentrum, Großhennersdorf
5 / 3 €
Probenfoto der theaterpäd. Werkstatt zu
Szene aus dem Weihnachtsmärchen "Das blaue Licht" der Theaterpäd. Werkstatt
 
Nachdem er im Krieg verletzt wurde, wird der arme Soldat mit nur einer Kupfermünze abgespeist. Statt im bequemen Gasthaus landet er so bei der Hexe, wo er sich seinen Schlafplatz verdienen muss. Ob es ihm trotzdem gelingt, die Prinzessin Janja zu heiraten, und was es mit dem geheimnisvollen blauen Licht auf sich hat, das erfahrt Ihr bei einem Besuch unseres Weihnachtsmärchens ...

Veranstaltungsort: Begegnungszentrum Großhennersdorf
Zittauer Str. 17, 02747 Herrnhut/OT Großhennersdorf
.

Spielleitung & Kontakt: Mechthild Roth
FON 035873 41320 | MAIL m.roth@hillerschevilla.de
0
Begegnungszentrum, Großhennersdorf
5 / 3 €
Probenfoto der theaterpäd. Werkstatt zu
Szene aus dem Weihnachtsmärchen "Das blaue Licht" der Theaterpäd. Werkstatt
 
Nachdem er im Krieg verletzt wurde, wird der arme Soldat mit nur einer Kupfermünze abgespeist. Statt im bequemen Gasthaus landet er so bei der Hexe, wo er sich seinen Schlafplatz verdienen muss. Ob es ihm trotzdem gelingt, die Prinzessin Janja zu heiraten, und was es mit dem geheimnisvollen blauen Licht auf sich hat, das erfahrt Ihr bei einem Besuch unseres Weihnachtsmärchens ...

Veranstaltungsort: Begegnungszentrum Großhennersdorf
Zittauer Str. 17, 02747 Herrnhut/OT Großhennersdorf
.

Spielleitung & Kontakt: Mechthild Roth
FON 035873 41320 | MAIL m.roth@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
Kanada in den 30er Jahren: Maud Lewis (Sally Hawkins) leidet unter einer schlimmen Form der Arthritis, die zur kontinuierlichen Missbildung ihrer Knochen führt. Sie nimmt eine Stelle als Haushälterin des mürrischen Junggesellen Everett Lewis (Ethan Hawke) an. In seinem Haus entdeckt Maudie ihre große Leidenschaft: die Malerei.
Berührende Liebesgeschichte über zwei Außenseiter und die befreiende Kraft von Kunst und Kreativität

Filminfo: CD 17, R: Aisling Walsh, FSK: 12, 116 min.
Link zum Trailer >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Grafik Kurzfilmnacht 2017
Willkommen zur Kurzfilmnacht: Shorts Attack
 
10 Filme in 90 Minuten: Shorts Attack lädt zu Kurzfilmen, die dieses Jahr weltweit Beachtung auf verschiedenen Festivals fanden. Sie waren vor allem Publikumslieblinge und im November auch beim 33. interfilm Kurzfilmfestival in Berlin das Programm bereicherten.
Freut Euch auf Internationale Werke in narrativer Höchstleistung, voller Witz und Fantasie.

0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
London 1887: Bei den Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf.
Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine Kultur näher bringt. Zwischen beiden entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die bei den anderen am Hofe Misstrauen und Feindschaft erregt …
Dieser Film verdient das Prädikat "besonders wertvoll".

Filminfo: GB 16, R: Stephen Frears, FSK: 6, 112 min.
Link zum Trailer >>>
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
London 1887: Bei den Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf.
Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine Kultur näher bringt. Zwischen beiden entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die bei den anderen am Hofe Misstrauen und Feindschaft erregt …
Dieser Film verdient das Prädikat "besonders wertvoll".

Filminfo: GB 16, R: Stephen Frears, FSK: 6, 112 min.
Link zum Trailer >>>
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
6 / 4 €
Szenenfoto und Link zum Trailer
Szenenfoto und Link zum Trailer
 
London 1887: Bei den Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf.
Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine Kultur näher bringt. Zwischen beiden entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, die bei den anderen am Hofe Misstrauen und Feindschaft erregt …
Dieser Film verdient das Prädikat "besonders wertvoll".

VERANSTALTUNGSORT: Kulturfabrik MEDA
Hainewalder Str. 35 in 02763 Mittelherwigsdorf
MEHR >>>

Filminfo: GB 16, R: Stephen Frears, FSK: 6, 112 min.
Link zum Trailer >>>

UNSER TIPP:

Seit September 2016 gibt es in Zittau den Sozialpass. Bei Vorlage eines solchen gewähren wir für dessen InhaberIn bei all unseren Veranstaltungen die jeweils gültigen ermäßigten Eintrittspreise! Weitere Informationen finden Sie unter www.zittau.de

Unser Angebot zu Kursen, Werkstätten und Workshops finden Sie im Kurskalender

Reservierungsformular

Reservierte Karten werden zum Abendkassenpreis am Veranstaltungstag für Sie hinterlegt. Der Vorverkaufspreis gilt nur beim Erwerb der Karte bei den aufgeführten Vorverkaufsstellen.
 
 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 

*
 
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen für Reservierung vorgesehen.
 
*
 
 
 
 
(* Pflichtangabe)

Kontakt

Heike Schöbel
Fon 03583 / 77960
Fax 03583 / 779613
Mail info@hillerschevilla.de

Veranstaltungskalender

UNSER MITTAGSTISCH

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.