Veranstaltungskalender

Alles aktuell auf einen Blick


0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
 
USA 15, R: Danny Boyle, FSK: 6, 123 min.

Anhand der Vorstellung dreier revolutionärer Produkte werden Höhen und Tiefen im Leben des Apple-Gründers nachgezeichnet. Hinter den Kulissen trifft Steve Jobs auf Weggefährten, Teammitglieder und Widersacher, und auf seine Tochter Lisa und ihre verbitterte Mutter.
Faszinierendes Charakterporträt eines Genies, Visionärs und Machtmenschen, der unseren Umgang mit Computern und die Kommunikation der modernen Welt entscheidend mitgeprägt hat.

Do, 28.01. (OmU) + Fr, 29.01., 18:00 + Mi, 03.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 30.01., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
 
Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne wird dem Entertainer Hape Kerkeling (Devid Striesow) unmissverständlich klar, dass es so nicht weitergeht. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit und wandert auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela – auf der Suche nach … ja, nach was eigentlich? Nach Gott? Der Wahrheit? Sich selbst?
Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Hape Kerkeling ist eine hervorragend besetzte unterhaltsame Komödie mit Tiefgang.

Fr, 05.02. + Mi, 10.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 06.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
 
Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne wird dem Entertainer Hape Kerkeling (Devid Striesow) unmissverständlich klar, dass es so nicht weitergeht. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit und wandert auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela – auf der Suche nach … ja, nach was eigentlich? Nach Gott? Der Wahrheit? Sich selbst?
Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Hape Kerkeling ist eine hervorragend besetzte unterhaltsame Komödie mit Tiefgang.

D 15, R: Julia von Heinz, FSK: o.A., 92 min.
Fr, 05.02. + Mi, 10.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 06.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Hillersche Villa, Zittau
15 / 13 €
 
Über mehrere Stunden können wir uns dem Zeichnen und Studieren des menschlichen Körpers widmen. So kann unter künstlerischer Anleitung von Claudia Richter mehr als eine schnelle Skizze entstehen. Die Gestaltungstechniken wie Bleistift, Kohle, Pastell oder Aquarell können selbst gewählt werden. Haben auch Sie Lust bekommen, mit uns zu zeichnen? Bitte Zeichenmaterial mitbringen - Staffeleien stehen zur Verfügung.

Anmeldung: 0174/9713528 oder atelier.c@arcor.de
Jeden 1. + 3. Samstag im Monat
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
D 15, R: Julia von Heinz, FSK: o.A., 92 min.
 
Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne wird dem Entertainer Hape Kerkeling (Devid Striesow) unmissverständlich klar, dass es so nicht weitergeht. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit und wandert auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela – auf der Suche nach … ja, nach was eigentlich? Nach Gott? Der Wahrheit? Sich selbst?
Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Hape Kerkeling ist eine hervorragend besetzte unterhaltsame Komödie mit Tiefgang.

D 15, R: Julia von Heinz, FSK: o.A., 92 min.
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
GB/USA 15, R: Bill Condon, FSK: o.A., 104 min
 
Der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Holmes ist mittlerweile 93 Jahre alt und lebt zurückgezogen in seinem Landhaus in Sussex. Das Alter hat seine Spuren hinterlassen und seine Auffassungsgabe ist nicht mehr die, die sie einmal war. Ein ungelöster Fall, der 30 Jahre zurückliegt, lässt Holmes jedoch noch immer keine Ruhe. Ob er ihn noch knacken kann, obwohl sein Gedächtnis schwindet?
Ein wunderbar weiser, leiser und origineller Film voller Witz und Emotionalität.

Do, 11.02. (OmU) + Fr, 12.02. + Mi, 17.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 13.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
GB/USA 15, R: Bill Condon, FSK: o.A., 104 min
 
Der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Holmes ist mittlerweile 93 Jahre alt und lebt zurückgezogen in seinem Landhaus in Sussex. Das Alter hat seine Spuren hinterlassen und seine Auffassungsgabe ist nicht mehr die, die sie einmal war. Ein ungelöster Fall, der 30 Jahre zurückliegt, lässt Holmes jedoch noch immer keine Ruhe. Ob er ihn noch knacken kann, obwohl sein Gedächtnis schwindet?
Ein wunderbar weiser, leiser und origineller Film voller Witz und Emotionalität.

Fr, 12.02. + Mi, 17.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 13.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Tagungshaus, Großhennersdorf
 
 
33. Saison des Karnevalsclub Großhennersdorf e.V.

Stundenplan & weitere Infos unter www.fasching-grohedo.de
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
12 / 8 €
 
Karl denkt nach und das jeden Tag aufs Neue. Sie beobachtet, schaut und hört genau hin. Karl schreibt sich den Kopf frei. Was dabei entsteht, ist vielschichtiger deutschsprachiger Pop mit einer eigenständigen Idee, performt von einer fantastischen Band.
Seit März 2013 begeistern die sechs jungen Leipziger Musiker ihre Zuhörer durch ein mitreißendes Live-Erlebnis und mit Liedern, die Geschichten erzählen - entrückt, federleicht und unausweichlich.

Im Rahmen einer Konzertreihe im ehemaligen Kontor der Kulturfabrik Meda in Mittelherwigsdorf.
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
GB/USA 15, R: Bill Condon, FSK: o.A., 104 min
 
Der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Holmes ist mittlerweile 93 Jahre alt und lebt zurückgezogen in seinem Landhaus in Sussex. Das Alter hat seine Spuren hinterlassen und seine Auffassungsgabe ist nicht mehr die, die sie einmal war. Ein ungelöster Fall, der 30 Jahre zurückliegt, lässt Holmes jedoch noch immer keine Ruhe. Ob er ihn noch knacken kann, obwohl sein Gedächtnis schwindet?
Ein wunderbar weiser, leiser und origineller Film voller Witz und Emotionalität.

Mi, 17.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 13.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
D 15, R: Bora Dagtekin, FSK: 12, 115 min.
 
Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller (Elyas M`Barek) ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Doch jetzt wird er gemeinsam mit seiner Kollegin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge ordentlich für Wirbel sorgen.

D 15, R: Bora Dagtekin, FSK: 12, 115 min.
Do, 18.02. + Fr, 19.02. + Mi, 24.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 20.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
 
Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller (Elyas M`Barek) ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Doch jetzt wird er gemeinsam mit seiner Kollegin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge ordentlich für Wirbel sorgen.

Fr, 19.02. + Mi, 24.02., 20:00 Kronenkino
Sa, 20.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Hillersche Villa, Zittau
15 / 13 €
 
Über mehrere Stunden können wir uns dem Zeichnen und Studieren des menschlichen Körpers widmen. So kann unter künstlerischer Anleitung von Claudia Richter mehr als eine schnelle Skizze entstehen. Die Gestaltungstechniken wie Bleistift, Kohle, Pastell oder Aquarell können selbst gewählt werden. Haben auch Sie Lust bekommen, mit uns zu zeichnen? Bitte Zeichenmaterial mitbringen - Staffeleien stehen zur Verfügung.

Anmeldung: 0174/9713528 oder atelier.c@arcor.de
Jeden 1. + 3. Samstag im Monat
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
D 15, R: Bora Dagtekin, FSK: 12, 115 min.
 
Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller (Elyas M`Barek) ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Doch jetzt wird er gemeinsam mit seiner Kollegin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge ordentlich für Wirbel sorgen.

Mi, 24.02., 20:00 Kronenkino
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
F 15, R: Jaques Audiard, FSK: 16, 115 min.
 
Der tamilische Freiheitskämpfer Dheepan flüchtet vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Frankreich. In einem heruntergekommenen Pariser Vorort lebt er zum Schein mit einer ihm fremden jungen Frau und einem kleinen Mädchen, weil die gefälschten Pässe sie als Familie ausgeben. In ihrem Kampf um Anpassung und Hoffnung geraten sie mitten in einen Bandenkrieg.
Das berührende Flüchtlingsdrama, das zugleich Liebesgeschichte und Thriller ist, erhielt die Goldene Palme in Cannes.

Do, 25.02. (OmU) + Fr, 26.02., 18:00 + Mi, 02.03., 20:00 Kronenkino
Sa, 27.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
F 15, R: Jaques Audiard, FSK: 16, 115 min
 
Der tamilische Freiheitskämpfer Dheepan flüchtet vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Frankreich. In einem heruntergekommenen Pariser Vorort lebt er zum Schein mit einer ihm fremden jungen Frau und einem kleinen Mädchen, weil die gefälschten Pässe sie als Familie ausgeben. In ihrem Kampf um Anpassung und Hoffnung geraten sie mitten in einen Bandenkrieg.
Das berührende Flüchtlingsdrama, das zugleich Liebesgeschichte und Thriller ist, erhielt die Goldene Palme in Cannes.

Fr, 26.02., 18:00 + Mi, 02.03., 20:00 Kronenkino
Sa, 27.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Kronenkino, Zittau
 
CH/D/IRQ 14, R: Samir, FSK: 12, 90 min.
 
Der grandiose Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Irak seit dem Ende der Kolonialzeit. Der schweizerisch-irakische Regisseur verfolgt die Lebensläufe seiner eigenen Großfamilie, die sich im Lauf der letzten 50 Jahre – getrieben von den dramatischen politischen Entwicklungen in der Region – nach und nach über die ganze Welt verstreut hat.
Fesselndes Zeitdokument und ein absolut aktueller und optimistisch stimmender Beitrag zum Thema Flucht und Migration.

Fr, 26.02. (OmU), 20:15 Kronenkino
So, 28.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
0
Café Jolesch, Zittau
Eintritt frei
 
Der Zittauer Künstler Silvio Thamm experimentiert seit gut 10 Jahren mit dem künstlerischen Einsatz von Schablonen. Von der Pop-Art inspiriert schichten sich die vielfarbigen Ebenen übereinander um am Ende ein oftmals überraschendes Ergebnis zu erzielen. Im Antlitz eines Menschen überlagern sich Emotionen und Charakterzüge ebenso vielschichtig wie die in den Bildern verwendeten Farbebenen, durch die sie symbolisiert werden.


Weitere Infos unter www.mehrschichtsystem.de

Die Ausstellung kann von MO bis SA ab 18 Uhr im Café Jolesch besichtigt werden.
0
Kronenkino, Zittau
 
 
Ein ausgewanderter europäischer Storch ist im Winterwald gelandet, also da, wo das Wetter warm ist. Oben auf einem großen Baum hat er mit seiner Frau ein Nest gebaut. In diesem Baum wohnt auch Mabruk, er ist ein Heiler. Und er wird in seinem Laden von seiner Assistentin, der Eule Bumy, unterstützt. Wir werden sehen, wie reich unsere Mutter Natur ist und wie viele Geheimnisse noch zu entdecken sind.
Mit dem Theaterstück bauen wir gemeinsam mit euch eine spielerische Brücke zwischen Kindern verschiedenster Nationen.

Im Theaterstück »Waldgeheimnisse« werden die Kinder für den Reichtum der Natur und deren Botschaften für die Menschen auf der ganzen Welt sensibilisiert. Diese Gemeinsamkeiten, welche die Tiere des Waldes in dem Stück erleben, kann diese wie auch die Menschen miteinander verbinden. Die Puppen sprechen in deutscher und arabischer Sprache

Bei Interesse kommt die mobile Puppenbühne auch in Ihre Schule, Ihre Kita, Ihren Verein.
Kontakt: Mehrgenerationenhaus der Hillerschen Villa
Ahmed Belhadj
Tel. 03583 / 779661
Mail a.belhadj@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
 
CH/D/IRQ 14, R: Samir, FSK: 12, 90 min.
 
Der grandiose Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Irak seit dem Ende der Kolonialzeit. Der schweizerisch-irakische Regisseur verfolgt die Lebensläufe seiner eigenen Großfamilie, die sich im Lauf der letzten 50 Jahre – getrieben von den dramatischen politischen Entwicklungen in der Region – nach und nach über die ganze Welt verstreut hat.
Fesselndes Zeitdokument und ein absolut aktueller und optimistisch stimmender Beitrag zum Thema Flucht und Migration.

So, 28.02., 20:00 Kulturfabrik Meda
Unser Angebot zu Kursen, Werkstätten und Workshops finden Sie im Kurskalender

Reservierungsformular

Reservierte Karten werden zum Abendkassenpreis am Veranstaltungstag für Sie hinterlegt. Der Vorverkaufspreis gilt nur beim Erwerb der Karte bei den aufgeführten Vorverkaufsstellen.
 
 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 

*
 
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen für Reservierung vorgesehen.
 
*
 
 
 
 
(* Pflichtangabe)

Kontakt

Yvonne Müller
Fon 03583 / 77960
Fax 03583 / 779613
Mail info@hillerschevilla.de

Veranstaltungskalender

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.

Café Jolesch

Café - Restaurant - Kneipe
Täglich ab 18.00 geöffnet

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus

Hillersche Villa bei