Veranstaltungskalender

Alles aktuell auf einen Blick


0
Kronenkino, Zittau
6 / 4 €
youtube-link
 
... DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND
Allan Karlsson und sein Kumpel Julius Jonsson haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft ...

FILMINFO: S 16, R:Felix u. Mans Herngren, 108 min.
TRAILER >>>
0
Kronenkino, Zittau
5 €
 
Gestalte dein Fantasie- oder Mittelalter-Outfit für das Jahr 2017 selbst: Was soll‘s denn sein? Eine Gewandung, das passende Accessoire oder das Erschaffen einer Fantasiefigur ... Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du hier mit kompetenter Unterstützung Nähen, Basteln & Werkeln! Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Werkstätten der Hillerschen Villa
im Kronenkino (1.OG)
Äußere Weberstraße 14, 02763 Zittau

KursleiterInnen:
MASKENBAU UND FANTASIEFIGUREN: Ulrich Schreiber & Esther Kemter
NÄHKURS: Sabine Tille

Anmeldung und Kontakt:
FON 03583-7796-0 od. MAIL info@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
5 €
 
Gestalte dein Fantasie- oder Mittelalter-Outfit für das Jahr 2017 selbst: Was soll‘s denn sein? Eine Gewandung, das passende Accessoire oder das Erschaffen einer Fantasiefigur ... Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du hier mit kompetenter Unterstützung Nähen, Basteln & Werkeln! Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Werkstätten der Hillerschen Villa
im Kronenkino (1.OG)
Äußere Weberstraße 14, 02763 Zittau

KursleiterInnen:
MASKENBAU UND FANTASIEFIGUREN: Ulrich Schreiber & Esther Kemter
NÄHKURS: Sabine Tille

Anmeldung und Kontakt:
FON 03583-7796-0 od. MAIL info@hillerschevilla.de
0
Begegnungszentrum, Großhennersdorf
2,- € (VVK) / 3,- € (AK)
 
Jede und jeder kann hier tanzen – wir sorgen dabei für den richtigen Schwung und für ein buntes Durcheinander! Alter, Geschlecht, Herkunft? Ist doch egal. Eine Behinderung? Spielt keine Rolle! Der musikalische Rahmen wird von verschiedenen Live-DJ´s hörbar in Szene gesetzt.
Diese Veranstaltung erfolgt in enger Zusammenarbeit bzw. Unterstützung durch die Aktion Mensch, der Herrnhuter Diakonie, der Zinzendorfschule Herrnhut und dem Begegnungszentrum Großhennersdorf.

Ansprechpartner und Kontakt:
TAGUNGSHAUS IM DREIECK
Frank Hännsgen
FON 035873 41322
MAIL f.haennsgen@hillerschevilla.de
0
Hillersche Villa, Zittau
15 / 13 €
 
Über mehrere Stunden widmen wir uns dem Zeichnen und Studieren des menschlichen Körpers. So kann unter künstlerischer Anleitung von Claudia Richter mehr als eine schnelle Skizze entstehen. Die Gestaltungstechniken wie Bleistift, Kohle, Pastell oder Aquarell können selbst gewählt werden.
Zeichenmaterial bitte selbst mitbringen! Staffeleien stehen zur Verfügung.

Veranstaltungsort:
ergodia Zittau
Dresdner Str. 7
02763 Zittau

Kursleiterin: Claudia Richter
Anmeldung: 0174/9713528 oder atelier.c@arcor.de
0
Kulturfabrik Meda, Mittelherwigsdorf
0 €
 
Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund produzierten in Workshops ihre eigenen Kurzfilme. Erfahrene FilmemacherInnen unterstützten sie dabei, gleich in mehreren Filmteams und von der ersten Idee bis zur heutigen öffentlichen Filmvorführung.
MEHR >>>

Ein Projekt des Filmverbandes Sachsen, der Kulturfabrik Meda und der Hillerschen Villa.
0
Jüdischer Friedhof, Zittau
 
Jüdischer Friedhof Grabstein J. Haller
Grabstein von J. Haller
 
Am „Tag der Befreiung“ gedenken wir mit dieser Führung den jüdischen Menschen, die während der nationalsozialistischen Diktatur zu Opfern wurden. Männer tragen bitte eine Kopfbedeckung

Der Jüdische Friedhof Zittau befindet sich an der Görlitzer Straße.
Zu Ihrer Orientierung: in Richtung Görlitz fahrend linksseitig, vor der Brücke über die Schnellstraße

Ansprechpartner und Kontakt:
Armin Pietsch
FON: 03583 7796-22
MAIL a.pietsch@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
 
Anzeige NFF 2017
 
Vom 9. bis 14. Mai geht das internationale Neiße Filmfestival in seine vierzehnte Auflage. Seit 2004 bietet das Filmfest jungen Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum. Darüber hinaus stellt es dem jeweiligen Nachbarpublikum etablierte Filme und Regisseure vor und widmet sich Schwerpunktthemen.
Auch in diesem Jahr bietet das Festival im Dreiländereck entlang der Neiße grenzüberschreitende Filmvorführungen und ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Partys an 22 Spielstätten in zwölf Orten, u.a. in Zittau, Großhennersdorf, Mittelherwigsdorf, Löbau, Bautzen, Görlitz, Zgorzelec, Bogatynia, Liberec, Varnsdorf.

Die Festivalkinos werden durch einen Shuttle verbunden und alle Filme in alle drei Sprachen übersetzt.

MEHR INFOS >>>
.

0
Kronenkino, Zittau
5 €
 
Gestalte dein Fantasie- oder Mittelalter-Outfit für das Jahr 2017 selbst: Was soll‘s denn sein? Eine Gewandung, das passende Accessoire oder das Erschaffen einer Fantasiefigur ... Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du hier mit kompetenter Unterstützung Nähen, Basteln & Werkeln! Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Werkstätten der Hillerschen Villa
im Kronenkino (1.OG)
Äußere Weberstraße 14, 02763 Zittau

KursleiterInnen:
MASKENBAU UND FANTASIEFIGUREN: Ulrich Schreiber & Esther Kemter
NÄHKURS: Sabine Tille

Anmeldung und Kontakt:
FON 03583-7796-0 od. MAIL info@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
5 €
 
Gestalte dein Fantasie- oder Mittelalter-Outfit für das Jahr 2017 selbst: Was soll‘s denn sein? Eine Gewandung, das passende Accessoire oder das Erschaffen einer Fantasiefigur ... Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du hier mit kompetenter Unterstützung Nähen, Basteln & Werkeln! Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Werkstätten der Hillerschen Villa
im Kronenkino (1.OG)
Äußere Weberstraße 14, 02763 Zittau

KursleiterInnen:
MASKENBAU UND FANTASIEFIGUREN: Ulrich Schreiber & Esther Kemter
NÄHKURS: Sabine Tille

Anmeldung und Kontakt:
FON 03583-7796-0 od. MAIL info@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
10 / 8 €
 
Das Repertoire der Formation setzt sich aus einer fesselnden Mischung traditioneller Roma-Musik in bewegenden Arrangements und den von Mário Bihári verfassten Kompositionen zusammen, einschließlich seiner älteren, die er für Zuzana Navarová schrieb. Hier treffen betörende Rhythmik und musikalische Roma-Traditionen zusammen und garantieren ein einzigartiges musikalisches Erlebnis für ein Publikum aller Generationen.

0
Kronenkino, Zittau
8 €
 
Filme gucken macht hungrig. Deshalb lädt der Zittauer Weltladen „Gaia“ anlässlich des NEISSE FILM FESTIVALS am Festivalsamstag von 10 Uhr bis 14.00 Uhr zum "Fairen Frühstück" in das KRONENKINO ein. Der Weltladen stellt extra für die Frühstückenden eine Auswahl leckerer Produkte aus seinem Sortiment zusammen.
Testen Sie es selbst und kommen Sie auf den Geschmack fair gehandelter Produkte – das Team des Weltladens freut sich auf Sie!

Eine – Welt e.V. Zittau
Weltladen „GAIA“

Reichenberger Straße 16
02763 Zittau

www.weltladen-zittau.de
FON 03583 703948
0
Hillersche Villa, Zittau
 
 
UMWELTPOLITIK IN DER DDR
in der Förderschule „Johann Amos Comenius“ Herrnhut (Zinzendorfplatz 17)

Ausstellungseröffnung: DI, 16.05.; 14:30 Uhr
Besichtigungszeitraum: Dienstag, 16. Mai bis Donnerstag, 22. Juni 2017
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do – 8:00 bis 16:00Uhr, sowie Mi, Fr – 8:00 bis 14:00Uhr

Begleitprogramm zur Ausstellung:
Dienstag, 16. Mai 2017; 14:30 Uhr:
Ausstellungseröffnung mit Schülern und Schülerinnen der beteiligten Bildungseinrichtungen
Dienstag, 30. Mai 2017; 19.00 Uhr: Filmdokumentation:
Lausitz-Trilogie (1987 - 1990, ca. 90min)
In den drei Filmen mahnt Regisseur Peter Rocha vor der Vernichtung der Lausitzer Landschaft und der sorbischen Kultur durch die Auswirkungen des Braunkohleabbaus. Anschließendes Gespräch mit Kameramann Karl Farber.
Dienstag, 6. Juni 2017; 19:00 Uhr: Vortrag und Diskussion:
Mit und nach der Braunkohle. Entwicklungsrisiken und Chancen der (Ober-)Lausitz bis 2050
Prof. Dr. Raj Kollmorgen (HS Zittau/Görlitz) zeichnet die Zukunftsmöglichkeiten der Region. Mit anschließender Diskussion.

Weitere Informationen und Kontakt
Hillersche Villa – NETZWERKSTATT
Patrick Weißig | FON: 03583 779633 | MAIL: p.weissig@hillerschevilla.de
.

Die Ausstellung wird durchgeführt in Kooperation mit: Umweltbibliothek Großhennersdorf e.V., Stiftung Herrnhuter Diakonie und Evangelische Zinzendorfschulen Herrnhut.
0
Kronenkino, Zittau
5 €
 
Gestalte dein Fantasie- oder Mittelalter-Outfit für das Jahr 2017 selbst: Was soll‘s denn sein? Eine Gewandung, das passende Accessoire oder das Erschaffen einer Fantasiefigur ... Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du hier mit kompetenter Unterstützung Nähen, Basteln & Werkeln! Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Werkstätten der Hillerschen Villa
im Kronenkino (1.OG)
Äußere Weberstraße 14, 02763 Zittau

KursleiterInnen:
MASKENBAU UND FANTASIEFIGUREN: Ulrich Schreiber & Esther Kemter
NÄHKURS: Sabine Tille

Anmeldung und Kontakt:
FON 03583-7796-0 od. MAIL info@hillerschevilla.de
0
Kronenkino, Zittau
5 €
 
LETZTE CHANCE!

Gestalte dein Fantasie- oder Mittelalter-Outfit für das Jahr 2017 selbst: Was soll‘s denn sein? Eine Gewandung, das passende Accessoire oder das Erschaffen einer Fantasiefigur ... Gemeinsam mit Gleichgesinnten kannst du hier mit kompetenter Unterstützung Nähen, Basteln & Werkeln! Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Werkstätten der Hillerschen Villa
im Kronenkino (1.OG)
Äußere Weberstraße 14, 02763 Zittau

KursleiterInnen:
MASKENBAU UND FANTASIEFIGUREN: Ulrich Schreiber & Esther Kemter
NÄHKURS: Sabine Tille

Anmeldung und Kontakt:
FON 03583-7796-0 od. MAIL info@hillerschevilla.de
0
Hillersche Villa, Zittau
15 / 13 €
 
Über mehrere Stunden widmen wir uns dem Zeichnen und Studieren des menschlichen Körpers. So kann unter künstlerischer Anleitung von Claudia Richter mehr als eine schnelle Skizze entstehen. Die Gestaltungstechniken wie Bleistift, Kohle, Pastell oder Aquarell können selbst gewählt werden.
Zeichenmaterial bitte selbst mitbringen! Staffeleien stehen zur Verfügung.

Veranstaltungsort:
ergodia Zittau
Dresdner Str. 7
02763 Zittau

Kursleiterin: Claudia Richter
Anmeldung: 0174/9713528 oder atelier.c@arcor.de
0
Klosterplatz, Zittau
 
 
UPCYCLING: WIR SIND WIEDER DA!
Kommt zum Spectaculum der (etwas) anderen Art! Trefft uns und Euch zum Feiern und Mitmachen auf dem Klosterplatz. Was fürs Aug und was fürs Ohr, was fürs Gefühl und was für den Verstand, was zur Muse und was zum Probieren. Für Klein und Groß, Jung und Alt. Sonderangebote für Kinder bereits ab 17:00!

Um so weise wie Christian Weise zu werden gibt es viele Wege. Einer davon ist, es einfach selbst auszuprobieren! Wer das möchte, sollte unbedingt den Weg zur Hillerschen Villa auf dem Klosterplatz finden, denn hier könnt Ihr:
In der (Näh-)Werkstatt Klamotti mit Zwirn, Geduld und Fantasie euch euer eigenes Fingerpüppchen basteln, egal ob niedlich oder gruselig, ob schön oder verkorkst. Hauptsache die Nähte halten und es gefällt DIR!
Bei "Come together" reine Geschmacksachen erproben! Wer Interesse an einem Original-Rezept für Bulgur Köfte oder an einer ausgefallenen Süßspeise hat, ist hier richtig! Es gibt Kostehäppchen und alle Informationen, die man zum späteren Ausprobieren am eigenen Herd braucht.
Das Schauhandwerk mit Balduin gibt Einblicke in die Besenbinderei & Bernsteinschmiede, z. B. wie aus Birkenreisig und Weide ein brauchbarer Besen wird. Und wer sich gern mit schönen Steinen schmückt, kann seinen Bernstein gleich selbst auf Hochglanz polieren.
Bei der Werkstatt Malen & Zeichnen könnt ihr mit Farben, Tuch & einer Malmaschine ganz in Leonardos Sinne kreative Kunst mit Technik verknüpfen. Also kommt und bemalt ein großes Baumwolltuch mit unserer Malmaschine! Gesucht werden aber auch noch fleißige Hände, die das Kunstwerk ausmalen ...
Die Gemeinschaft für Historische Lebensart Oberlausitz e.V. lädt Alle ein, die Spinnen dürfen & Weben wollen! Wenn das Spinnrad schnurrt und das Webbrettchen klappert wird fleißig gewerkelt. Ob nur zuschauen oder selber ausprobieren, das überlassen wir euch. Wir freuen uns jedenfalls, wenn wir euch inspirieren können!
Und der TREFFPUNKT der Hillerschen Villa sorgt wiederum für unser täglich Brot! Es gehört schon viel Kraft und Geschick, dazu sich selbst ein Fladenbrot zu backen. Probiert es doch einfach mal aus!
Bei der Heilpraktikerin Christine Cieslak könnt ihr Grüne Schätze entdecken! Was die Natur uns an Heil- und Küchenkräutern schenkt ist ein wahres Wunder. Wann und wie diese gesammelt und verarbeitet werden können verraten wir euch hier und jetzt! Denn mit ganz einfachen Mitteln z.B. einen leckeren Aufstrich zu zaubern ist kinderleicht.
Beim Youksakka Oybin holen wir den Bogen raus! Wie man mit diesen krummen Dingern das Ziel erreicht, zeigt euch der erfahrene Bogenbauer. Beim intuitiven Bogenschießen könnt ihr dann selbst testen, ob er recht hat!
Und bei der Wirtin des Café Jolesch heißt es: Wider den Durst!
Wer viel macht, hat auch großen Durst! Zum Glück ist unsere Schankwirtin nicht weit und hält ein großes Fass Süffiges für euch bereit. Ob mit oder ohne Promille - Ihr habt die Qual der Wahl!

Mit dabei sind natürlich auch wieder bizarre Figuren und skurrile Masken, die allesamt in unserem diesjährigen Workshop MASKEN-KOSTÜME-SPECTACULUM entstanden sind!

Und natürlich gibt es auch wieder was für`s Aug und für’s Ohr:
17:00 / 18:30 / 22:00 Uhr Duett Musicusi - Stimmungsvolle, besinnliche und freche Lieder anno dazumal
17:30 / 20:30 Uhr Dronte - Gaukelei und Straßentheater vom Feinsten
18:00 / 21:00 Uhr Chor der Hillerschen Villa - Lieder aus aller Welt zum Lauschen und Mitsingen
18:20 / 21:20 Uhr Duo Panto - lässt die Puppe tanzen (kleine Tanz-Darbietung)
20:00 / 21:30 Uhr Balumuna - getrommelte Samba-Rhythmen laden zum Tanzen ein
22:30 Uhr Gastauftritt: Dayana - Feuertanz und Akrobatik zur späten Stunde
0
Hillersche Villa, Zittau
 
 
... IN DER LANDSCHAFT VERSCHWUNDENER ORTE IM GEOPARK RALSKO (NORDBÖHMEN)

EXKURSION: Führung durch das verschwundene Dorf Svéborice, die Stohánek Einsiedelei und den Geopark. Ab Mittag Teilnahme am Festival in Jablonecek.
Abfahrt mit Bus: 9:00 Uhr; ab Hillersche Villa, kostenfrei

FESTIVAL: Musikalischer Spaziergang mit den KünstlerInnen zu den Kunstwerken | Vortrag zur Geschichte Jablonecek | Chormusik | Workshops mit Künstlern: Stone balancing, Mandala aus natürlichen Materialien, Apfelplätzchenbäckerei, Land Art Workshop | Klavierkonzert unter freiem Himmel
MEHR >>>

Das Programm sowie weitere Informationen zur Anreise mit Auto oder Bus finden Sie hier >>>
0
Kronenkino, Zittau
15,- € (VVK) / 21,- (AK)
 
Mit gefühlvollem Klavierspiel, unverwechselbarer Blues Stimme und einer atemberaubenden, virtuosen und einmaligen Spieltechnik auf der Mundharmonika begeistern „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ viele Konzertgänger weltweit. Seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren sind die beiden Musiker auf Tour. 2017 feiern sie ihr 30 jähriges Jubiläum!

Bei diesem Konzert werden sie von David Herzel am Schlagzeug unterstutzt. Die Musik zu beschreiben die Georg und Marc spielen ist schwer einzuordnen da sie so vielseitig ist. Das Klavierspiel ersetzt die Rhythmus-Gitarre sowie den Bass, und die Mundharmonika kann auch mal wie eine Geige oder wie die E-Gitarre von Jimmy Hendrix oder Jeff Beck klingen. Eigenkompositionen reihen sich problemlos an Bearbeitungen von Rock und Blues Titeln, u.a. aus den Federn von Muddy Waters, den Rolling Stones oder J.J.Cale, die jedoch niemals einfach nur nachgespielt, sondern immer in einer ganz eigenen Version, und jeden Abend immer ein bisschen anders gespielt werden da die Improvisation einen wichtigen, wenn nicht den wichtigsten Anteil ihrer Musik darstellt.

Vorverkaufsstellen:
Kronenkino Zittau, CD Studio Zittau, Tourist Information Zittau und online unter www.eventbrite.de

0
Hillersche Villa, Zittau
5 €
 
Die Heilpraktikerin Christine Cieslak vermittelt Ihnen bei dieser Führung zu den Heilpflanzen in der Stadt viel Wissenswertes rund um die Anwendung der heimischen Kräuter in der (Natur-)Heilkunde und in der Küche. Die Führung „WILD UND SCHÖN“ findet von März bis Oktober an jedem letzten Dienstag des Monats statt.
Im Anschluss an die jeweilige Führung können Sie sich in geselliger Runde immer noch einmal über Ihre Eindrücke, Erlebnisse oder Fragen austauschen und verkosten dabei im TREFFPUNKT der Hillerschen Villa einen speziell ausgewählten Kräutertee. Zudem laden wir Sie herzlich ein, Ihren Mittagstisch in unserem Haus zu genießen. Denn auch das (Küchen-)Team des TREFFPUNKTES hat sich anstecken und von den Wildkräutern inspirieren lassen. Sie sind an Töpfen, Pfannen und Schüsseln für Sie kreativ geworden und werden je nach Thema eine Kräutervariation für Ihren Gaumen zaubern. Die Zutaten stammen dann jedoch von örtlichen (Bio-)Gärtnern und regionalen Anbietern unseres Vertrauens.
Ein Blick in die Speisekarte lohnt sich auf jeden Fall!

PROGRAMM:
10:30 Uhr: Treff an der Hillerschen Villa (Klienebergerplatz 1, 02763 Zittau); Start der Führung
ab 11:30 Uhr: Teeverkostung und Austausch im TREFFPUNKT der Hillerschen Villa

KOSTEN : 5,00 €/Pers.

Ab 12:00 Uhr: Gemeinsamer Mittagstisch im TREFFPUNKT der Hillerschen Villa
(Kosten je nach Angebot)

ANSPECHPARTNERIN: Christine Cieslak (HP)
ANMELDUNG:
FON 03583 7972749
MAIL info@naturheilpraxis-cieslak.de oder
MAIL info@hillerschevilla.de
0
Herrnhut
 
 
In den drei Filmen warnt Regisseur Peter Rocha vor der Vernichtung der Lausitzer Landschaft und der sorbischen Kultur durch die Auswirkungen des Braunkohleabbaus.
Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem Gedankenaustausch ein. Als Gast begrüßen wir dazu den Kameramann Karl Farber.

Veranstaltungsort:
Johann-Amos-Comenius Schule
Herrnhut, Zinzendorfplatz 17

Ansprechpartner und Kontakt:
Patrick Weßig
FON 03583 7796-33
MAIL p.weissig@hillerschevilla.de


Filminfo: 1987 - 1990, R: P. ROCHA, CA. 90 MIN
0
Zittau
2,00 € bis 6,00 €
 
... WIE WRDEN WIR ALLE SATT?
Schon im Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden ansteigen – und damit auch die Hungersnot, die derzeit jeden sechsten Erdenbürger betrifft. Zwei völlig gegensätzliche Modelle der Landwirtschaft sollen Lösungen bieten: die industrielle, die die Umwelt jedoch stark belastet, und die biologische, die noch nicht in den immensen Mengen produzieren kann. Beide wollen mit innovativen Ansätzen durchstarten.
Der Film stellt die Modelle gegenüber und hinterfragt ihre Vor- und Nachteile.
Im Anschluss: Moderierte Diskussion mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Veranstaltungsort:
Hochschule Zittau
Großer Hörsaal 0.01 Haus IV

Zur Rubrik KINOSALON: Sie interessieren sich für Themen wie soziale Gerechtigkeit, Klimawandel, Biodiversität, Wirtschaftsethik oder Rohstoffverfügbarkeit? Wir zeigen die Filme dazu! Gemeinsam mit SNEEP e.V. und StudentInnen der HS Zittau/Görlitz werden diese ausgewählt. Im Anschluss bieten wir in moderierten Diskussionsrunden die Möglichkeit zur Kontroverse und Austausch.

Filminfo: BRD 2015, R: Valentin Thurn, FSK: 0, 107 min
0
Café Jolesch, Zittau
 
 
Ein Auto, einige Instrumente. Keine Eile, keine Erwartungen. Selbstständig und mit seinen Eigenheiten. Einmal Henry, einmal Harry, Dr. Jekyll und Mr. Hyde
Henry No Harry! Ist ein Ein-Mann-Projekt von Wawrzyniec Jan Dąbrowski, der schon in Bands wie “Letters From Silence”, “Henry David`s Gun” und “Nocny SuperSam” spielte.
Das Projekt ist halb Musical, halb Reise, gespickt mit etwas Literatur. Es ist ein mobiles Konzert-Studio, das kleine und gemütliche Plätze besucht.

EINTRITT: kostenfrei / Hut geht rum!
KULT.KNEIPE »CAFÉ JOLESCH«
.

UNSER TIPP:

Seit September 2016 gibt es in Zittau den Sozialpass. Bei Vorlage eines solchen gewähren wir für dessen InhaberIn bei all unseren Veranstaltungen die jeweils gültigen ermäßigten Eintrittspreise! Weitere Informationen finden Sie unter www.zittau.de

Unser Angebot zu Kursen, Werkstätten und Workshops finden Sie im Kurskalender

Reservierungsformular

Reservierte Karten werden zum Abendkassenpreis am Veranstaltungstag für Sie hinterlegt. Der Vorverkaufspreis gilt nur beim Erwerb der Karte bei den aufgeführten Vorverkaufsstellen.
 
 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 

*
 
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen für Reservierung vorgesehen.
 
*
 
 
 
 
(* Pflichtangabe)

Kontakt

Heike Schöbel
Fon 03583 / 77960
Fax 03583 / 779613
Mail info@hillerschevilla.de

Veranstaltungskalender

Mit freundlicher Unterstützung

Aktiv Sein & Spenden

Hillersche Villa gGmbH

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BIC
WELADED1GRL
IBAN
DE14850501003000129927

Wir stellen Ihnen gern
eine Spendenquittung aus.

Café Jolesch

Café - Restaurant - Kneipe
MO-SA ab 18.00 Uhr geöffnet

Hillersche Villa ist Mehrgenerationenhaus